Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Gute Produkte, starke Rendite?

Egal, ob Sie täglich arbeiten gehen oder bereits ihren Ruhestand genießen: Die Marke edding ist Ihnen sicherlich ein Begriff.

Die dicken Stifte mit dem gleichen Namen sind die 1. Wahl, wenn Plastik oder andere glatte Oberflächen beschriftet werden müssen.

Doch das zugehörige Unternehmen bietet deutlich mehr: Die edding-Gruppe ist der führende deutsche Hersteller von Schreibgeräten und Organisations-Mitteln.

Das Sortiment umfasst:

  • Filz- und Faserschreiber,
  • Kugelschreiber,
  • dazugehörige Minen,
  • Planungs- und Organisations-Mittel,
  • Abreibeschriften und -symbole.

Durch innovative Produkte gehört edding immer wieder zu den Trendsettern in der Schreibwaren-Branche.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Legt edding im 2. Halbjahr noch ein wenig mehr zu?

Im 1. Halbjahr 2016 steigerte edding den Umsatz um 7% auf 69,9 Mio. €.

Das Umsatz-Wachstum resultierte aus beiden Geschäftsfeldern, wobei die Umsätze im Geschäftsfeld Visuelle Kommunikation überproportional um 10,5% zulegten.

Der Umsatz in Deutschland wurde um 9,5% gesteigert. Hier spiegelt sich die positive Entwicklung der Umsätze mit e-Screens (LED-Bildschirme mit Touch-Technologie) wider.

Die Umsätze im Geschäftsfeld Schreiben und Markieren legten um 6,2% zu. Im Inland wurde ein Umsatz-Wachstum von 6,7% erzielt.

Die positive Entwicklung resultierte aus den Business-to-Business (B2B) und den Business-to-Consumer (B2C) Vertriebs-Kanälen. So erzielte z. B. der Online-Handel ein deutliches Wachstum.

Die Entwicklung wurde unterstützt durch positive Konjunktur-Effekte in Deutschland, die sich auf eine hohe Nachfrage sowohl bei industriellen Endverwendern als auch bei Behörden und Schulen auswirkten.

In den übrigen europäischen Märkten verzeichnete BIC eine noch höhere Steigerungsrate von 13,3%.

Wesentliche Wachstumstreiber sind die Märkte in der Türkei, in Russland, Spanien und in den Niederlanden. Hier wirkten sich gezielte Marktaktivitäten umsatzsteigernd aus.

Die Übersee-Märkte zeigten dagegen einen deutlichen Umsatz-Rückgang von 29,2%, hauptsächlich verursacht durch die Märkte in Argentinien und Kolumbien.

Der positive Geschäfts-Verlauf des 1. Halbjahres lässt vermuten, dass im weiteren Jahres-Verlauf noch eine leichte Verbesserung der Umsatz-Entwicklung möglich ist.

Diese Alternative gibt es zur Aktie

Wir erwarten eine marktkonforme Kursentwicklung. Zwar wächst edding in beiden Kerngeschäften, doch läuft es in Lateinamerika nicht wirklich rund.

Positiv an der Aktie ist die nur mittelmäßigt ausgeprägte Zyklik – Büromaterial wird eben immer gebraucht. Auch die Dividendenrendite von 2,7% stellt einen interessanten Sicherheits-Puffer für Investoren dar.

Dennoch hat die Aktie in den vergangenen Jahren ordentlich zugelegt. edding ist daher für uns nicht die 1. Wahl.

Auch Sie sollten es vorziehen, die bewährten Produkte aus dem Hause edding zu kaufen, statt die Aktie.

3. November 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt