Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Hier kommen Gesundheit und Rendite zusammen

Die Medizin schreitet stetig voran.

Inzwischen merken sogar wir Patienten innerhalb von nur 3 bis 5 Jahren, dass medizinische Anwendungen immer einfacher und patientenfreundlicher werden.

Waren früher noch riesige Röntgen-Apparate notwendig, sind die Geräte heute in der Regel kleiner, schneller zu bedienen und liefern bessere Bilder.

Firmen-Profil Eckert & Ziegler

Ein Unternehmen, das für den Fortschritt im Bereich der Medizintechnik steht, ist Eckert & Ziegler.

Eckert & Ziegler (E&Z) ist die Holding-Gesellschaft für eine Reihe von Tochter-Unternehmen, die sich mit der Verarbeitung von Radioisotopen sowie der Herstellung und dem Vertrieb von isotopentechnischen Komponenten, medizintechnischen Geräten und verwandten Produkten beschäftigen


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


E&Z zählt zu den größten Anbietern von radioaktiven Komponenten für Strahlen-Therapie und Nuklearmedizin.

Erfolgreicher Verkauf einer Sparte

E&Z hat das Jahr mit neuen Rekorden bei Umsatz und Gewinn abgeschlossen. Alle Sparten haben mehr umgesetzt.

Die Netto-Liquidität ist ebenfalls stark von 3,1 auf 15,9 Mio. € auf den höchsten Stand seit 2012 gestiegen. Die Aktionäre sollen aber nur eine Dividende auf Vorjahres-Niveau erhalten.

Dennoch ist die Rendite mit rund 3% immer noch attraktiv. Das Zahlenwerk ist von einigen Sonder-Effekten geprägt.

E&Z hat seine Beteiligung an der OctreoPharm Sciences und sein US-Geschäft mit radioaktiven Kleinimplantaten zur Behandlung von Prostatakrebs verkauft. Damit ist E&Z einen erheblichen Verlust-Bringer losgeworden.

Eckert & Ziegler nimmt Tumore ins Visier

Diesen Erträgen steht eine höhere Risiko-Vorsorge gegenüber. Die Kosten für anstehende Entsorgungs-Leistungen erforderten Rückstellungen und belasteten das Ergebnis der Sparte Umwelt-Dienste.

Letztlich profitierte E&Z vom schwachen Euro. Für das laufende Jahr hat das Management einen Umsatz von 140 Mio. € und einen Gewinn von 1,80 € pro Aktie in Aussicht gestellt.

In den USA wird sich E&Z künftig im Wesentlichen auf den Vertrieb von Geräten zur Bestrahlung von Tumoren konzentrieren.

Hoffnungsträger ist der neue Afterloader SagiNova, der im Mai 2015 die Zulassung der US-Gesundheitsbehörde FDA erhalten hat und bei den Kunden gut angekommen ist.

Gute Aktie mit mehr Chancen als Risiken

Für E&Z sprechen die günstige Bewertung sowie die starke Bilanz mit einer Eigenkapitalquote von über 50% und einem Cashbestand von 31,5 Mio. €, der rund 1/3 des Börsenwerts abdeckt.

Andererseits hat die Vergangenheit gezeigt, dass das Geschäft schwer planbar ist. Wir sehen mehr Chancen als Risiken. Vor allen Dingen die niedrige Bewertung in Kombination mit der Dividendenrendite in Höhe von 3,1% überzeugt.

3. Mai 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt