Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Hornbach Baumarkt AG: Wie es nach guten Halbjahres-Zahlen weitergeht

Vor wenigen Tagen hat die Hornbach Baumarkt AG ihre Zahlen für das 2. Quartal und das 1. Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2017/2018 (bis Ende Februar) vorgelegt.

Die Zahlen untermauern, dass die Hornbach Baumarkt AG, einer der größten Betreiber von Bau- und Gartenmärkten in Europa, weiterhin erfolgreich unterwegs ist.

Bevor ich gleich im Detail auf die Zahlen der größten Tochter der ebenfalls börsennotierten Hornbach Holding eingehe, folgt zunächst ein kurzer geschichtlicher Exkurs zu Hornbach:

Zur Geschichte von Hornbach

Hornbach war während der 1950er- bis Mitte der 1960er-Jahre ein reiner Baustoff-Lieferant.

Der 1. Baumarkt wurde von Otmar Hornbach im Jahr 1968 im pfälzischen Bornheim eröffnet.

1993 wurde das Baumarkt-Geschäft von Hornbach in eine eigene Aktiengesellschaft ausgelagert und an die Börse gebracht.

Die ursprüngliche Gesellschaft, die Hornbach Holding AG, welche sich 1987 in eine Holding umgewandelt hatte, hält über 70% der Aktien der Hornbach Baumarkt AG.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Der Rest der Aktien wird frei an der Börse gehandelt (Streubesitz).

Am 23. Juni 2014 wurde die Hornbach Baumarkt AG in den Nebenwerte-Index SDAX aufgenommen, musste diesen jedoch im März 2016 wieder verlassen.

Aktuelle Zahlen im Überblick

Kommen wir nun zu den jüngsten Zahlen:

Der Netto-Umsatz erhöhte sich im 2. Quartal um 3,9% auf 1,04 Mrd. €. Auf Halbjahres-Sicht kam der Umsatz um 5,4% auf 2,17 Mrd. € voran.

Flächen- und währungskursbereinigt stiegen die Umsätze im 2. Quartal um 2,6% sowie im Halbjahr um 4,0%.

Die größten Wachstums-Impulse im Baumarkt-Geschäft steuerten erneut die Handels-Aktivitäten außerhalb Deutschlands bei.

Während die Netto-Umsätze hierzulande im 2. Quartal um 0,3% sowie im 1. Halbjahr um 2,0% zulegten, lagen die Zuwächse im übrigen Europa bei 8,3% bzw. 9,5%.

Dadurch erhöhte sich der Auslands-Anteil am Umsatz im 1. Halbjahr von 44,6% auf 46,3%.

Hornbach Baumarkt besser als der Branchen-Durchschnitt

Sehr erfreulich ist auch, dass sich der Umsatz der Hornbach Baumarkt AG in den zurückliegenden Monaten erneut besser entwickelt hat als der Branchen-Durchschnitt.

Einen immer größeren Beitrag zur Umsatz-Entwicklung leisten neben dem starken Auslands-Geschäft auch die Online-Aktivitäten des Unternehmens.

Auf der Halbjahres-Pressekonferenz sagte Hornbach-Chef Albrecht Hornbach:

„Der E-Commerce ist integraler Bestandteil unseres Handelsformats. Online und Offline verschmelzen bei Hornbach zu einer Einheit. Seit dem Online-Start in Deutschland im Jahr 2010 haben wir fast 1/4 Mrd. € in die nachhaltige Digitalisierung unseres Geschäftsmodells gesteckt. Wir können uns das nur leisten, weil die Hornbach-Gruppe über die nötige Ertragskraft verfügt.”

Die digitale Transformation des Handels bezeichnete er als eine der zentralen Zukunfts-Aufgaben der Branche.

Da die Hornbach Baumarkt AG hier ganz vorne mitmischt, sehe ich sehr gute Chancen für weitere Kurssteigerungen bei der Hornbach-Baumarkt-Aktie.

12. Oktober 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Tobias Schöneich. Über den Autor

Tobias Schöneich, Jahrgang 1982, begeistert sich seit der Jahrtausendwende und somit seit den Zeiten des New-Economy Booms für das Thema Börse und alles unmittelbar damit Verbundene.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Tobias Schöneich. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt