Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Hornbach Baumarkt: Zurück in der Spur

Die meisten von Ihnen kennen sicher die Hornbach Baumarkt AG.

Dennoch möchte ich Ihnen das Unternehmen kurz vorstellen, bevor ich auf die jüngsten Zahlen und die zukünftigen Perspektiven des Unternehmens eingehe.

Die Hornbach Baumarkt AG ist einer der größten Betreiber von Bau- und Gartenmärkten in Europa.

Sie ist eine Tochtergesellschaft der ebenfalls börsennotierten Hornbach Holding, die aus drei Teilkonzernen besteht. Sitz der Hornbach Baumarkt AG ist Bornheim in der Pfalz.

Hornbach war während der 1950er- bis Mitte der 1960er-Jahre ein reiner Baustoff-Lieferant. Der erste Baumarkt wurde von Otmar Hornbach im Jahr 1968 in Bornheim eröffnet.

1993 wurde das Baumarktgeschäft von Hornbach in eine eigene Aktiengesellschaft ausgelagert und an die Börse gebracht.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Die ursprüngliche Gesellschaft, die Hornbach Holding AG, die sich 1987 in eine Holding umgewandelt hatte, hält weit über 70% der Aktien an der Hornbach Baumarkt AG. Der Rest der Aktien befindet sich in Streubesitz.

Am 23. Juni 2014 wurde die Hornbach Baumarkt AG in den Nebenwerte-Index SDAX aufgenommen, musste diesen jedoch im März des laufenden Jahres wieder verlassen.

Die jüngsten Quartals-Zahlen im Überblick

Die Hornbach Baumarkt AG ist mit einem starken 1. Quartal in das Geschäftsjahr 2016/2017 gestartet. Im Auftakt-Quartal des laufenden Geschäftsjahres (1. März bis 31. Mai) stieg der Umsatz erstmals auf Quartals-Basis auf über 1 Mrd. €.

Bei einem Plus von 6,4% wurde ein Umsatz von 1,06 Mrd. € erzielt.

„Vor dem Hintergrund der teilweise extremen Wetterschwankungen, die in vielen Regionen die Realisierung von Bau- und Renovierungs-Projekten beeinträchtigten, ist das erreichte Wachstum erfreulich“, kommentierte Finanz-Vorstand Roland Pelka das Abschneiden.

Derzeit betreibt die Hornbach Baumarkt AG 154 großflächige Bau- und Gartenmärkte in 9 europäischen Ländern. Die Netto-Umsätze der 98 inländischen Hornbach-Filialen erhöhten sich im 1. Quartal um 2,8% auf 591,9 Mio. €.

Besonders erfreulich ist, dass sich Hornbach damit in Deutschland nach eigenen Angaben deutlich besser entwickelt hat als der Branchen-Durchschnitt und abermals Marktanteile hinzugewinnen konnte.

Außerhalb Deutschlands läuft es besonders gut

Außerhalb Deutschlands hat Hornbach den positiven Umsatztrend der vergangenen beiden Geschäftsjahre im 1. Quartal 2016/2017 fortgeschrieben:

Der Umsatz der Hornbach Baumarkt AG außerhalb Deutschlands erhöhte sich zuletzt sogar um 11,3% auf 467 Mio. €.

Da sich der Auslands-Anteil am Umsatz zunehmend erhöht (zuletzt von 42,2 auf 44,1%), wird sich das starke Wachstum außerhalb Deutschlands zukünftig immer stärker beim Wachstum der gesamten AG niederschlagen.

Abschließend lässt sich sagen, dass die Aktie der Hornbach Baumarkt AG derzeit noch immer etwas unter der Gewinn-Warnung von Ende 2015 leidet, sich aus meiner Sicht jedoch daraus eine gute Einstiegs-Gelegenheit ergibt.

Denn auf mittlere bis längere Sicht sehe ich das Unternehmen sehr gut aufgestellt.

4. August 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Tobias Schöneich. Über den Autor

Tobias Schöneich, Jahrgang 1982, begeistert sich seit der Jahrtausendwende und somit seit den Zeiten des New-Economy Booms für das Thema Börse und alles unmittelbar damit Verbundene.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Tobias Schöneich. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt