Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Indonesien: Investieren Sie in die größte Volkswirtschaft Südostasiens

Die Hoffnungen, die auf dem Staatspräsidenten Susilo Bambang Yudhoyono ruhten, haben sich erfüllt.

Indonesien steht wirtschaftlich besser da denn je und ist auf dem Sprung in die Top 10 der weltweit größten Volkswirtschaften.

Der Fidelity Indonesia Fund A öffnet Ihnen die Tür zu einem der dynamischsten Märkte der Welt. Er gehört zu den erfolgreichsten Indonesien- Fonds und hat seine Qualitäten auch langfristig unter Beweis gestellt. Wer unserer ersten Empfehlung im September 2009 gefolgt ist, kann eine Rendite von 67% für sich verbuchen.

Konsum kurbelt die Wirtschaft an

Indonesien ist nach Fläche und Einwohnerzahl der größte Staat Südostasiens und mit rund 240 Mio Einwohnern die viertgrößte Nation der Welt. Die enorme Kaufkraft, die hinter dieser hohen Einwohnerzahl steckt, beschert Indonesien eine vergleichsweise geringe Exportabhängigkeit (der Inlandskonsum liegt zwischen 60 und 70%).

Die relativ junge Bevölkerung strebt entschlossen nach Wohlstand. Begünstigt wird der Trend von einer seit Jahren fallenden Arbeitslosenquote, die zuletzt bei 6% lag. Die robuste Nachfrage im Inland kurbelt den privaten Konsum und damit die Wirtschaft an. So wuchs das Bruttoinlandsprodukt selbst im Krisenjahr 2009 um 4,5%.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Und das, obwohl die Weltwirtschaft die schwerste Krise seit den 1930er Jahren zu verdauen hatte. Der positive Trend setzte sich auch 2010 mit einem Wirtschaftswachstum von rund 6% fort. Im 2. Quartal dieses Jahres stieg das BIP um 6,5%. Und auch für die nächsten Jahre erwarten wir Wachstumsraten von 6 bis 7%.

Reich an Rohstoffen

Indonesien ist ebenfalls reich an Rohstoffen wie Öl, Gas, Kohle, Holz, Gold, Kupfer und Zinn. Das Land spielt eine wichtige Rolle bei der Lieferung fossiler Energie- und Industrierohstoffe in die rohstoffärmeren asiatischen Nachbarländer China, Korea und insbesondere Japan.

In diesem Bereich besteht weiteres Wachstumspotenzial, denn Indonesien selbst profitierte bisher noch zu wenig von seinen Bodenschätzen, weil Kapazitäten zur Weiterverarbeitung fehlen.

Raffiniertes Erdöl muss sogar eingeführt werden. Im Bereich Erdgas und Kohle dagegen ist Indonesien Nettoexporteur. Indonesien investiert derzeit kräftig, um die Kapazitäten und die Effizienz bei der Rohstoffgewinnung zu optimieren. Zudem besitzt Indonesien große Holzvorkommen und exportiert Agrarprodukte wie Kautschuk, Palmöl (weltgrößter Exporteur), Kakao, Tee, Kaffee und Tabak.

Ebenfalls wichtig sind die personalintensiven Textil-, Bekleidungs- und Schuhindustrien. In diesem Sektor konnte Indonesien China sogar Marktanteile abnehmen. Indonesien profitiert vom Konsumhunger seiner asiatischen Nachbarn.

Geringe Verschuldung lockt ausländisches Kapital

Eine geringe Verschuldung von nur 25% des BIP und die stabilen politischen Verhältnisse locken ausländisches Investmentkapital an. So erreichten die ausländischen Direktinvestitionen im Vorjahr mit 24 Mrd $ einen neuen Rekord.

Aber auch die Zahlen im Außenhandel sehen vielversprechend aus. 2010 stiegen die Importe um 40,1% auf 135,6 Mrd $ an. Gleichzeitig nahmen die Exporte um 35,4% auf 157,7 Mrd $ zu. Der Überschuss im Außenhandel erhöhte sich um 12,4% auf 22,1 Mrd $.

Fazit:

Indonesien hat beste Voraussetzungen für einen lang anhaltenden wirtschaftlichen Aufschwung. Die Bevölkerung des Landes ist jung, seine 240 Mio Bewohner streben entschlossen nach Wohlstand.

Neben den hohen ausländischen Investitionen, die im Vorjahr ein Rekordhoch erklommen, und der wachsenden und reicher werdenden Bevölkerung wird dieser Aufschwung auch von dem Plan der Regierung flankiert, bis 2014 rund 140 Mrd $ in den Ausbau der Infrastruktur zu stecken.

Der Fidelity Indonesia Fund ist das ideale Instrument, um vom weiteren, langfristigen Aufschwung Indonesiens zu profitieren. Der Fonds setzt auf die drei wichtigsten und aussichtsreichsten Branchen Indonesiens: Den Finanz- und Energiesektor und den Konsum. Denn mit steigendem Wohlstand einer größer werdenden Mittelschicht steigt der Bedarf an diesen Gütern an.

Das Fondsrating bei Morningstar liegt bei sehr guten 4 Sternen. Den Ausgabeaufschlag von 5,25% können Sie reduzieren, denn bei vielen Online-Brokern und Banken erhalten Sie bis zu 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag.

19. Oktober 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt