Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Indus Holding: Das ist Mittelstand pur – Teil 1

Ich möchte Ihnen heute hier in „Kapitalmarkttrends“ ein börsennotiertes Unternehmen vorstellen, von dem mit Fug und Recht behauptet werden kann, dass es Mittelstand pur ist.

Es handelt sich dabei um die in Bergisch Gladbach bei Köln ansässige Indus Holding AG.

Dieser Konzern präsentierte sich gestern im Rahmen einer Analysten-Konferenz in Frankfurt, die ich für Sie besucht habe.

Das ist die Indus Holding

Die Indus Holding bezeichnet sich selbst als den Spezialisten für Mittelstandsbeteiligungen in Deutschland.

Zum Portfolio des Unternehmens zählen derzeit 42 mittelständische Betriebe aus dem deutschsprachigen Raum, die in 5 Segmente unterteilt sind und rund 7.500 Mitarbeiter beschäftigen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Die 5 Segmente, in denen die Indus-Beteiligungen tätig sind, reichen von Bau und Infrastruktur über Fahrzeugtechnik bis hin zu Maschinen- und Anlagenbau.

Auch ist Indus über seine Beteiligungen in den Bereichen Medizin- und Gesundheitstechnik sowie Metalltechnik engagiert.

Das Unternehmen blickt auf 30 Jahre Erfahrung im Beteiligungsgeschäft zurück und ist seit fast 20 Jahren börsennotiert.

Die Indus Holding zählt mit einem Umsatz von 1,195 Mrd. Euro im vergangenen Geschäftsjahr zu den „unbekannten“ Marktführern in Deutschland.

Manch einer würde vielleicht sagen, dass ein Konzern mit einem so hohen Jahresumsatz gar kein mittelständisches Unternehmen ist. Und doch steht die Indus Holding für Mittelstand pur.

Der Grund dafür ist, dass die Unternehmen, die zum Beteiligungs-Portfolio der Indus Holding zählen, den klassischen Mittelstand hinsichtlich der Umsatzhöhe und Mitarbeiterzahlen repräsentieren.

Fokus auf Hidden Champions

Der Fokus der Indus Holding liegt auf den sogenannten Hidden Champions. Hinter diesem Begriff steckt Folgendes: Indus sucht Unternehmen, die sich erfolgreich in einer Nische positioniert haben, in der sie bestenfalls sogar Weltmarktführer sind.

Diese Unternehmen sollen hinsichtlich Umsatz, Gewinn und Mitarbeiterzahl eine bestimmte Größenordnung nicht über- oder unterschreiten.

Der ideale Kandidat für das Indus-Portfolio kommt auf einen Jahresumsatz von 20 bis 100 Mio. Euro, erzielt einen operativen Jahresgewinn von 2 bis 10 Mio. Euro, verfügt über eine Eigenkapitalquote von über 30%, besitzt ein erfolgreiches Produktprogramm und ist in seiner Nische der Marktführer.

Durch die Konzentration auf kleine mittelständische Perlen stellt die Indus Holding sicher, dass sie sich nicht in Bieterkämpfe verstricken muss, da sich die Unternehmen aufgrund ihrer Größe unter dem Radar der großen Finanzinvestoren befinden und somit unentdeckt (der englische Begriff ist „hidden“) sind.

Ausblick: Zahlenmaterial und aktuelle Einschätzung

Lesen Sie morgen an dieser Stelle den 2. Teil meiner kleinen Serie rund um die Indus Holding.

Darin werde ich für Sie unter anderem die wichtigsten aktuellen Zahlen des Unternehmens aufbereiten und Ihnen meine aktuelle Einschätzung zur Indus Holding mitteilen.

24. September 2014

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Tobias Schöneich. Über den Autor

Tobias Schöneich, Jahrgang 1982, begeistert sich seit der Jahrtausendwende und somit seit den Zeiten des New-Economy Booms für das Thema Börse und alles unmittelbar damit Verbundene.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Tobias Schöneich. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt