Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Industrie 4.0: NXP zählt zu den Gewinnern

Sie wissen es sicherlich schon aus den Medien: Derzeit findet in Hannover die wichtigste Industriemesse der Welt statt. Wie schon im Vorjahr steht dabei das Thema „Industrie 4.0“, also die vernetzte industrielle Produktion im Fokus. Ein Zukunftstrend, der den Gewinnern dieser Entwicklung in den kommenden Jahren ausgezeichnete Wachstumsperspektiven bietet.

Einen Gewinner dieses Trends stelle ich Ihnen in dieser Ausgabe vor: NXP Semiconductors.

Chip-Weltmarktführer für die Autobranche

Der niederländische Halbleiterproduzent verkauft seine Chips in zahlreichen Branchen. Besonders stark ist NXP – vor allem nach der Fusion mit dem US-Chiphersteller Freescale – in der Autoindustrie aufgestellt.

Ob Sicherheitsanwendungen, Car-Infotainment, Bordnetzwerke oder Fahrzeugzugang/Start – in allen diesen Bereichen ist NXP Weltmarktführer. Außerdem hat der Konzern in den vergangenen Jahrzehnten für viele Innovationen in der Branche gesorgt beispielsweise mit der Entwicklung der Wegfahrsperre 1995.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Das Geschäft mit Autochips ist für NXP lukrativ: Schon heute sind Oberklasse-Fahrzeuge mit NXP-Chips im Gesamtwert von über 100 US-Dollar ausgerüstet. Und dieser Wert wird bei zunehmender Vernetzung weiter ansteigen.

Wachstumstreiber „Industrie 4.0“ und „Internet der Dinge“

Aber nicht nur in der Autobranche stehen die Zeichen für NXP auf Wachstum. Mit den beiden großen Zukunftstrends „Industrie 4.0“ und dem „Internet der Dinge“ kommen gleich zwei Wachstumstreiber hinzu.

Beide Trends gehen in dieselbe Richtung: Milliarden von Geräten und Gegenständen (in der Industrie wie auch in unserem Alltag) werden miteinander vernetzt. Und das bedeutet, dass alle mit Chips ausgestattet werden müssen. Und diese liefert unter anderem NXP Semiconductors.

Vor allem, wenn es um Sicherheit geht, mischt NXP ganz vorne mit. Schließlich haben die Niederländer dies schon mit ihren Chips für Kreditkarten und Reisepässe unter Beweis gestellt. Jetzt will NXP mit diesem Know How bei der „Industrie 4.0“ sowie dem „Internet der Dinge“ punkten – und die Chancen dafür stehen gut.

Starke Quartalszahlen sorgen für (kurzen) Freudensprung der Aktie

Die vor wenigen Tagen veröffentlichten Quartalszahlen konnten Anleger und Analysten überzeugen. NXP steigerte seinen Quartalsumsatz um 52% auf 2,22 Mrd. US-Dollar, profitierte dabei allerdings von der Übernahme von Freescale. Der Gewinn (ohne Sonderbelastung durch die Übernahme) kletterte um 22% auf 401 Mio. US-Dollar. Damit wurde sowohl die Umsatz- als auch die Gewinnprognose übertroffen.

Die erste Reaktion der Börse war dann auch dementsprechend: NXP-Aktien legten in der Spitze um 7% zu. Danach bröckelte ein Großteil der Gewinne jedoch wieder ab – auch wegen der schwachen Zahlen von Apple, die ein wichtiger Kunde von NXP sind.

Aktie hat einigen Spielraum nach oben, aber auch Risiken vorhanden

Die NXP-Aktie gefällt mir aufgrund ihrer guten Wachstumsaussichten derzeit gut. Auch die Bewertung mit einem KGV von 15 lässt noch einigen Spielraum nach oben zu. Allerdings müssen Sie sich als Investor in die Halbleiterbranche auf überdurchschnittliche Kursbewegungen gefasst machen. Ein Grund dafür ist, dass auch die Preise der Chips hohen Kursschwankungen unterliegen und schwer zu prognostizieren sind.

NXP habe ich übrigens auch im Depot meines „Innovation-Investor“, in dem ich meine Leser mit auf die Jagd nach den Gewinnern der großen Zukunftstrends nehme. Wie +1.300% Gewinn im Turbo-Depot innerhalb von nur sieben Jahren beweisen, zahlt sich das für meine Leser aus. Wollen Sie dabei sein, wenn die +2.000%-Gewinn-Marke in Angriff genommen wird?

28. April 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Sascha Mohaupt. Über den Autor

Chefanalyst Sascha Mohaupt ist der Experte für Innovationen und High-Tech. In dem wohl am schwierigsten zu durchschauenden Markt für Zukunftstechnologien gibt er konkrete Kaufempfehlungen. Als Chefredakteur des Innovation Investor teilt er exklusiv seine neuesten Empfehlungen und seine Leser investieren damit schon heute in die Welt von morgen.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Sascha Mohaupt. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt