Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Bechtle: IT aus dem Ländle

IT-Dienstleister profitieren vom steten Modernisierungstrend. Die Digitalisierung schreitet in immer schnelleren Schritten voran. Auch klassische Industrieunternehmen müssen sich diesem Wandel stellen. Immer mehr Branchen werden von der digitalen Revolution erfasst.

Unternehmen, die kein eigenes Know-how haben, müssen Technologie zukaufen oder auch externe Unternehmen zurückgreifen. Von dieser Entwicklung profitiert Bechtle. Bechtle gehört zu den drei größten IT-Systemhäusern in Deutschland. Die Gruppe ist in die Geschäftsfelder System-Integration und E-Commerce untergliedert.

Die Sparte E-Commerce (Bechtle direct) ist auf den Direktvertrieb von IT-Handelsprodukten an gewerbliche Kunden spezialisiert. Die Implementierung und Integration der verkauften Software- und Hardware-Systeme beim Kunden sind im Bereich System-Integration zusammengefasst.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Bechtle wächst organisch

Bechtle hat 2015 seinen Erfolgskurs eindrucksvoll fortgesetzt. Mit der überdurchschnittlichen Wachstumsdynamik ist es dem Unternehmen gelungen, Marktanteile zu gewinnen und die Position als größtes IT-Systemhaus in Deutschland auszubauen. Der Umsatz stieg um rund 10% auf 2,83 Mrd €.

Das Vorsteuerergebnis (EBT) kletterte sogar um über 20% auf 129,4 Mio €. Die EBTMarge liegt damit bei herausragenden 4,6%. Die Dividende soll das sechste Jahr in Folge erhöht werden und auf 1,40 € steigen.

Die positive Entwicklung war zum Großteil organisch und verteilt sich zu annähernd gleichen Teilen auf die beiden Segmente IT-Systemhaus & Managed Services sowie IT-E-Commerce.

Das ausgeglichene Wachstum ist Beleg dafür, dass die Ausrichtung richtig ist: Bechtle hat das Handelsgeschäft durch Investitionen in die Mitarbeiter und den konsequenten Ausbau der Global IT Alliance gestärkt und gleichzeitig die Systemhäuser als lösungsstarke Partner für IT-Projekte sehr gut positioniert.

Die Aussichten für 2016 sind positiv. Der Vorstand geht angesichts der hervorragenden Wettbewerbsposition und der optimistischen Prognosen für die wirtschaftliche Lage in Deutschland und der EU von einer guten Entwicklung aus. Umsatz und Ergebnis sollen wiederum deutlich steigen.

Wir teilen die Ansicht des Vorstands und sind davon überzeugt, dass Bechtle auch 2016 überdurchschnittlich profitabel wächst und besser denn je aufgestellt ist, seine Kunden in allen IT-Zukunftsthemen kompetent zu betreuen. Auf Sicht von 6 bis 12 Monaten erwarten wir eine weit überdurchschnittliche Kursentwicklung.

Bechtle ist fit für die Zukunft

Bei Bechtle gefallen uns vor allem das robuste Geschäftsmodell und das organische Wachstum. Die Dividende von 1,6% gibt es für Anleger als Bonus obendrauf. Viel wichtiger als die Ausschüttung ist allerdings, dass die freien Mittel, die Bechtle generiert potenziell auch für künftige Investitionen zur Verfügung stehen.

Auch Bechtle muss sich dem digitalen Wandel stellen und ist gezwungen, am Puls der Zeit zu bleiben. Dafür sehen wir das Unternehmen sehr gut aufgestellt.

24. Mai 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt