Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Kanadas Wirtschaft im Sinkflug

Was passiert, wenn einzelne Länder zu abhängig von einzelnen Sektoren sind, zeigt Ihnen jetzt ganz klar das Beispiel Kanada:

Das nordamerikanische Land hat über Jahre hinweg vom Rohstoff-Boom profitiert. Die steigenden Preise bei Gold, Silber und auch beim Öl sorgten für sprudelnde Einnahmen im Staatshaushalt.

Doch diese Zeiten sind jetzt – oder eigentlich schon länger – vorbei. Aber die harten Folgen dieser Abhängigkeit zeigen sich jetzt an den aktuellen Wirtschafts-Daten aus Kanada:

So rauschte die kanadische Wirtschafts-Leistung im 2. Quartal mit einer Jahresrate von 1,6% in den Keller.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Kanadas Wirtschaft mit Minus von 1,5% – das ist heftig

Stellen Sie sich vor: Das ist der schwächste Wert seit der Finanzkrise 2008/09. Allerdings kam dieser Absturz nicht überraschend, denn die Analysten hatten im Vorfeld mit einem Minus von 1,5% gerechnet!

Neben den schwachen Ölpreisen hat die kanadische Wirtschaft auch unter den massiven Folgen der Waldbrände in der Provinz Alberta gelitten.

Kanada ist zwar ein großes Land, aber vergleichen dazu ist die Bevölkerung klein. Insofern sorgen dann auch Schieflagen in einzelnen Sektoren für deutliche Verwerfungen für die ganze Wirtschaft.

Dabei hat der Rohstoff-Boom der vergangenen Jahre noch etwas anderes in Kanada bewirkt: Die Immobilien-Preise sind durch die Decke gegangen.

Vancouver gehörte bis vor Kurzem zu den absoluten Immobilien-Top-Standorten in Nordamerika.

Doch das hat jetzt die Provinz-Regierung einen Riegel vorgeschoben und den Immobilienkauf für ausländische Investoren, die v. a. den Boom angetrieben haben, erschwert.

Die Folgen ließen nicht lange auf sich warten: Nach ersten Daten aus Vancouver sind in den ersten beiden August-Wochen die Immobilien-Verkäufe im Jahresvergleich um 51% eingebrochen.

Kanadas Immobilien in einigen Regionen im freien Fall

Das ist keine Korrektur mehr – das ist ein Desaster für den heißgelaufenen Immobilienmarkt in der Metropole im Westen Kanadas.

Nun ist dieses Land nur ein Beispiel für die massiven Konjunktur-Probleme in vielen Regionen der Welt.

So wächst Chinas Wirtschaft aktuell mit weniger als 7% pro Jahr. Doch diese Grenze wird von vielen Experten als kritisch angesehen, um eine stabile Konjunktur zu gewahrleisten.

6. September 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Günter Hannich. Über den Autor

Günter Hannich, Bestseller-Autor und gefragter Experte auf dem Gebiet Kapitalschutz, unter anderem bei n-tv. Er steht mit dem „Crash Investor“ ab sofort zur Verfügung, um sein persönliches Wissen zu teilen. Für Ihre ­Sicherheit.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Günter Hannich. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt