Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Kupfer: Gerade jetzt lohnt sich der Einstieg

Was glauben Sie wohl, welches Metall weltweit am wichtigsten ist? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach. Gold und Silber können es nicht sein, denn der Preis ist zu hoch und beide Metalle gehören in die Kategorie der Edelmetalle und sind nur begrenzt verfügbar. Ganz anders sieht es im Segment der Industriemetalle aus.

Hier werden die Marktpreise nicht in Unzen (also rund 31 g) angegeben, sondern oft in Tonnen. Und hier nimmt Kupfer zusammen mit dem Eisenerz ohne Frage die wichtigste Rolle ein.

Kupfer war ein klassisches Industriemetall und wird es auch in Zukunft sein. Doch auch beim Kupfer sind die Reserven endlich. Große Minen sind schon seit Jahrzehnten in der Produktion und lassen bei den Fördermengen nach. Neue Vorkommen werden jedoch aufgrund der angespannten Preissituation kaum noch entdeckt.

Daher ist jetzt eine spannende Zeit, genauer auf Kupfer zu schauen. Genau das hat in dieser Woche auch mein Kollege Oliver Groß in einer aktuellen Marktanalyse getan. Lesen Sie hier seiner Einschätzung zum Kupfer:


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


„Kupfer ist zusammen mit Eisenerz der wichtigste Basis- und Industrie-Rohstoff. Das rote Metall profitiert aktuell besonders vom Hightech-Boom und ist u.a. aus Smartphones, Batterien, Elektro-Automobilen und modernen Heiz- und Energie-Systemen nicht mehr wegzudenken. Parallel wird Kupfer stetig in der Bau-Industrie, der Elektrotechnik und der Konsumgüterbranche in großen Mengen solide nachgefragt. So lohnt es sich definitiv für Sie, sich in diesem Bereich zu engagieren.

Nachfrage wächst seit Jahrzehnten – doch bald wird das Angebot nicht mehr wachsen

Die Nachfrage-Aussichten sehen nämlich ebenfalls glänzend aus. Die Kupfer-Nachfrage wächst seit mehr als 3 Jahrzehnten stabil im Durchschnitt 2% pro Jahr und bekommt durch den anhaltenden Boom in Fernost weiteren Auftrieb.

Auch beim Megatrend der erneuerbaren Energien spielt Kupfer eine immer größer werdende Rolle. Denn bspw. gehen ohne neue Stromtrassen gar nichts vorwärts – und Stromleitungen und Energie-Netzwerke können eben nicht ohne Kupfer auskommen, dessen Leitfähigkeit enorm geschätzt wird. Mit Wetten auf dieses gefragte Industrie- und Trend-Metall sollten Sie demnach stark profitieren können! Genau deswegen habe ich einige Top-Kupferaktien zur Anlage ausgewählt.“

Diese Topaktien reichen von einem der größten Kupferproduzenten der Welt bis hin zu aussichtsreichen Kupferexplorern, die gerade dabei sind neue ertragreiche Vorkommen in Produktion zu bringen.

10. Juni 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt