Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Kurssprung bei MorphoSys

Es ist schon atemberaubend, welche Performance die MorphoSys-Aktie am gestrigen Tag vorlegte: Für den TecDAX-Wert ging es zwischenzeitlich um knapp 20% nach oben.

Nach den herben Verlusten seit Anfang 2015 stellt sich nun die Frage: Ist dies nur ein Tropfen auf den heißen Stein oder der Beginn der Trendwende für das Biotech-Unternehmen?

Medikament steht kurz vor der Zulassung

Es war schon eine kleine Sensation, die es am Wochenende zu vermelden gab: Erstmals in der Geschichte von MorphoSys steht ein Medikament, an dem der Pharma-Konzern beteiligt ist, kurz vor der Zulassung.

Das Partner-Unternehmen Janssen gab positive Ergebnisse aus einer zulassungsrelevanten Studie für ein Schuppenflechte-Mittel bekannt.

Schuppenflechte gehört zu einer Autoimmun-Krankheit. Das Umsatz-Potenzial zur Behandlung dieser Krankheit liegt jenseits der Milliarden-Grenze.

Schätzungen zufolge leiden daran weltweit mehr als 100 Mio. Menschen. Den Markt teilen sich derzeit zwar mehrere Hersteller.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Dennoch kann davon ausgegangen werden, dass – falls es zur endgültigen Zulassung kommt – das Medikament, das übrigens den Namen Guselkumab trägt, über Blockbuster-Qualitäten verfügen – und somit die Kassen von MorphoSys , die über eine Umsatz-Beteiligung von 5% verfügen, füllen – dürfte.

Hat die lange Durststrecke für die Aktionäre endlich ein Ende?

In den letzten Jahren mussten die Aktionäre von MorphoSys eine längere Durststrecke erleiden:

Vor 2 Jahren lag der Kurs noch jenseits der 80-€-Marke, im Frühjahr wurde die Hürde von 50 € deutlich unterschritten.

Zuletzt notierte der Wert um die 35 € – jetzt sind es nach dem jüngsten Kurssprung immerhin wieder knapp 45 €.

Die alten Höchststände dürften zwar erst einmal außer Reichweite bleiben, doch ich traue der Aktie noch einiges Erholungs-Potenzial zu.

Eine positive Meldung aus der Forschungs-Pipeline war genau das, was es für eine Trendwende braucht.

2016 dürfte kein gutes Jahr für MorphoSys werden

Allerdings sollten Sie die Erwartungen an MorphoSys nicht zu hoch schrauben. Denn das laufende Jahr dürfte zunächst noch eher enttäuschend werden.

Doch dies sollte Sie als Anleger nicht aus der Ruhe bringen, denn MorphoSys rüstet sich für die Herausforderungen der nächsten Zeit.

So setzte der Konzern zuletzt sein Hauptaugenmerk verstärkt auf die Entwicklung von eigenen Medikamenten.

Auch wenn dies teurer ist, bieten sich hier deutlich höhere Gewinn-Chancen als Kooperationen mit großen Pharma-Unternehmen.

Aus diesem Grund wird es in diesem Geschäftsjahr noch einen Umsatz-Einbruch geben und die Investitionen ein dickes Minus in das Ergebnis reißen.

MorphoSys-Anleger richten ihren Blick in die Zukunft

Damit ist vollkommen klar: Falls Sie mit einer Investition in MorphoSys liebäugeln, sollten Sie dies mit Weitblick tun.

Kurzfristig wird die Entwicklung beim Umsatz und Gewinn den Börsenwert von 1 Mrd. € weiterhin nicht rechtfertigen.

Bei MorphoSys wird in erster Linie die gut gefüllte Forschungs-Pipeline bewertet, die sich allerdings erst in einigen Jahren so richtig in der Geschäfts-Entwicklung bemerkbar machen dürfte.

5. Oktober 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Sascha Mohaupt. Über den Autor

Chefanalyst Sascha Mohaupt ist der Experte für Innovationen und High-Tech. In dem wohl am schwierigsten zu durchschauenden Markt für Zukunftstechnologien gibt er konkrete Kaufempfehlungen. Als Chefredakteur des Innovation Investor teilt er exklusiv seine neuesten Empfehlungen und seine Leser investieren damit schon heute in die Welt von morgen.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Sascha Mohaupt. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt