Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

LPKF Laser: Nach Achterbahnfahrt endlich wieder im Aufwind?

Haben Sie die spektakuläre Achterbahnfahrt der Aktie von LPKF Laser & Electronics in den vergangenen Jahren mitverfolgt?

Zuerst ging es innerhalb von 2 Jahren von 5 auf 20 €, anschließend stürzte die Aktie wieder auf 5 € zurück. Seit Juni geht es wieder aufwärts, mittlerweile liegt der Kurs bei 7,60 €.

Jetzt lautet natürlich die Frage: Ist das nur ein Strohfeuer oder kommt es zum großen Comeback?

Ich bin für die Aktie vorsichtig optimistisch und halte weitere Kursgewinne für möglich, die alten Höchststände dürften aber auf absehbare Zeit außer Reichweite bleiben.

Rückkehr in die Gewinnzone

Die Firma aus Garbsen bei Hannover zählt zu den international führenden Anbietern von lasergestützten Anwendungs-Technologien für die moderne Mikro-Elektronik und hatte in den vergangenen Quartalen unter der Krise der Branche deutlich zu leiden.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Die Meldung vom Montagabend lässt allerdings aufhorchen: Die Rückkehr in die Gewinnzone ist geglückt. Auch wenn dieser unter dem Strich mit 363.000 € recht gering gewesen ist – konnte es der Aktie einen deutlichen Schub geben.

Sparprogramm mit Erfolg

Unterdessen geht das Sparprogramm weiter – so wurden bis Mitte August von den 100 anvisierten Streichungen der Vollzeit-Stellungen bis zum Jahresende bereits 86 abgebaut.

Zudem werden auch bei den Sachkosten Einsparungen in Millionenhöhe vollzogen. Auf Halbjahressicht sieht es zahlenmäßig jedoch noch immer nicht rosig aus:

Hier gibt es insgesamt noch ein Minus von 3 Mio. € – immerhin konnte der Umsatz bis Ende Juni auf 40 Mio. € zulegen und liegt damit noch rund 6% unter dem Vorjahres-Ergebnis.

Prognose für das Gesamtjahr breit gefächert

Anlässlich der Zahlen-Vorlage wurde zugleich das Jahresziel bekräftigt: Rund 90 bis 110 Mio. € Erlös werden angestrebt.

Zudem soll das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) im Bereich von einem Minus von 3 Mio. € bis zu einem Plus von 7 Mio. € liegen.

Es kann nicht verwundern, dass diese breite Prognose nicht gerade begeistert von den Analysten aufgenommen wird. Ich gehe jedoch davon aus, dass es ein gutes Plus geben wird, da dies die Order-Eingänge anzeigen:

So liegt der Auftragseingang per Juni 40% über den Werten des ersten Halbjahres 2015. Beim Auftrags-Bestand gibt es sogar einen Zuwachs von 80%.

Kaufsignale seitens der Charttechnik

Auch die Charttechnik macht Hoffnung: Seit Ende Juni kennt der Wert nur eine Richtung – nach oben. Zuvor wurde bei 5,80 € eine nachhaltige Unterstützungs-Linie aufgebaut.

Nach oben ergibt sich die nächste Widerstands-Linie bei knapp 9 €. Sollte diese überwunden werden, so wären – aus Sicht der Charttechnik – Kurse von rund 13 € schnell denkbar.

Alles in allem ist der Wert eher für risikofreudige Anleger geeignet. Insgesamt stehen die Zeichen zwar auf Grün – Rückschläge können aber nicht ausgeschlossen werden.

17. August 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Sascha Mohaupt. Über den Autor

Chefanalyst Sascha Mohaupt ist der Experte für Innovationen und High-Tech. In dem wohl am schwierigsten zu durchschauenden Markt für Zukunftstechnologien gibt er konkrete Kaufempfehlungen. Als Chefredakteur des Innovation Investor teilt er exklusiv seine neuesten Empfehlungen und seine Leser investieren damit schon heute in die Welt von morgen.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Sascha Mohaupt. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt