Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

März 2015: Die Top-Aktien von Nebenwerte-Spezialist Chuck Royce

Heute möchte ich Ihnen die derzeit fünf größten Aktien-Positionen aus dem Portfolio des Top -Investors Chuck Royce vorstellen.

Royce ist hat sich mit seiner Investmentgesellschaft Royce & Associates auf Aktien von kleinen und mittelgroßen Unternehmen in den USA spezialisiert.

In den vergangenen 20 Jahren hat Royce über 900% Rendite für seine Anleger erzielt – fast doppelt so viel wie der US-Leitindex S&P 500.

Einem einzigen Großinvestor blind zu folgen, ohne die Hintergründe zu den einzelnen Aktien-Positionen zu kennen, ist sicher nicht ratsam. Doch wenn Sie auf der Suche nach aussichtsreichen Nebenwerte-Aktien sind, kann sich ein Blick auf die Investments von Chuck Royce lohnen.

Das sind derzeit die fünf größten Aktien-Positionen von Royce & Associates:


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Buckle

Größte Aktien-Position im Portfolio von Royce ist die Aktie des Modeherstellers Buckle. Derzeit hält Royce ein Aktienpaket im Wert von 385 Millionen $.

Buckle hat sich auf die Produktion von Bekleidung, Schuhen und Mode-Accessoires für jüngere Kunden spezialisiert und verkauft das Sortiment in über 450 Filialen.

Die Aktie bietet sich vor allem für Dividenden-Liebhaber an: Zwar beträgt die reguläre Dividendenrendite nur 1,9%, jedoch hat das Unternehmen in jedem der sechs vergangenen Jahre zusätzlich eine Sonderdividende ausgeschüttet, die die reguläre Dividende teilweise um ein mehrfaches übertraf.

Thor Industries

Zweitgrößte Aktien-Position im Portfolio von Royce ist aktuell die Aktie des Wohnmobilherstellers Thor Industries. Derzeit hält Royce ein Aktienpaket im Wert von rund 360 Millionen $.

Thor Industries wurde in 1980 gegründet und ist sowohl organisch wie auch durch eine Vielzahl an Übernahmen stark gewachsen. Die Bus-Sparte wurde in 2013 verkauft. Seitdem konzentriert sich das Unternehmen auf die Produktion von Wohnmobilen. In diesem Bereich ist Thor Industries mittlerweile einer der weltweit größten Anbieter.

Unit Corporation

Drittgrößte Aktien-Position im Portfolio von Royce ist die Aktie von Unit Corporation. Derzeit hält Royce ein Aktienpaket im Wert von 275 Millionen $ an dem Energiekonzern. Noch im Sommer war Unit Corp. die größte Aktien-Position im Royce-Portfolio.

Seitdem wurde die Aktienposition um 60% heruntergefahren.

Die Unit Corporation ist durch ihre verschiedenen Beteiligungen breit aufgestellt. Die Aktivitäten umfassen die die Erschließung sowie die Produktion von Öl und Erdgas, die Akquisition von externen Öl- und Gas-Feldern, Bohrungen in Öl- und Gas-Quellen an Onshore-Standorten, sowie den Transport und die Weiterverarbeitung von Öl und Gas.

Ritchie Bros Auctioneers

Viertgrößte Aktien-Position im Portfolio von Royce ist die Aktie von Ritchie Bros Auctioneers. Derzeit hält Royce ein Aktienpaket im Wert von rund 270 Millionen $ an dem Unternehmen. Damit zeigt Royce Zuversicht. Denn in den letzten Monaten wurde die Position um knapp 10% ausgebaut.

Bei Ritchie Bros Auctioneers handelt es sich um das größte Auktionshaus für Baumaschinen, Landtechnik und LKW weltweit. Das Unternehmen wurde 1958 gegründet und beschäftigt weltweit über 1400 Mitarbeiter.

Reliance Steel and Aluminium

Fünftgrößte Aktien-Position im Portfolio von Royce ist die Aktie von Reliance Steel and Aluminium. Derzeit hält Royce ein Aktienpaket im Wert von rund 260 Millionen $ an dem Unternehmen. Damit ist die Position im Vergleich zu den vergangenen Monaten nahezu unverändert. Aktuell hält Royce damit 5,48% aller ausstehenden Aktien des Unternehmens.

Reliance Steel and Aluminium wurde 1939 in Los Angeles gegründet und ist heute einer der größten Metallverarbeiter- und Händler in Nordamerika.

6. März 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Richard Mühlhoff. Über den Autor

Richard Mühlhoff analysiert die realen Anlageentscheidungen der weltbesten Investoren, wie etwa Warren Buffett oder David Tepper. Die kollektive Intelligenz dieser ausgemachten Top-Investoren ist das Erfolgsgeheimnis des Börsendiensts „Investment-Elite“.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Richard Mühlhoff. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt