Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Medien-Aktien: Eine Branche mit Tücken

Kaum eine andere Branche wird von so vielen Marktveränderungen begleitet wie das Medien-Geschäft.

Die strukturellen Etappen-Sprünge stellen für die meisten Unternehmen eine große Herausforderung dar.

In diesem dynamischen Marktumfeld haben es nur wenige Konzerne bis an die Spitze geschafft.

Ältere Unternehmen, die beispielsweise mit dem Zeitungs-Geschäft ihre größten Erfolge errungen haben, können kaum noch mit den dynamischen Software-Firmen mithalten.

… stürzt die Erfolgs-Giganten in den Untergang

Besonders dramatisch war der Abstieg der US-Traditions-Zeitung „The Washington Post“. Die heutige Graham Holding ist nur noch ein Schatten ihrer selbst.

Mit dem Verkauf der Post an den Amazon-Gründer Jeff Bezos hat der radikale Ausverkauf des Konzerns begonnen.

Jetzt versucht die Graham Holding sich stärker im Bildungs-Bereich zu positionieren, kann hier aber kaum nennenswerte Erfolge verzeichnen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Ebenso dramatisch haben sich die Geschäfte beim ehemaligen Internet-Primus Yahoo! Inc. entwickelt.

Yahoo galt lange Zeit als der Gewinner der New Economy. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Der Konzern hat kaum noch eine Chance gegen seine stärksten Rivalen Alphabet (früher Google) oder Facebook mitzuhalten.

Yahoo befindet sich in einer gefährlichen Abwärts-Spirale, die schnell in einem echten Existenzkampf münden kann.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr musste ein Rekord-Verlust von 4,4 Mrd. $ verbucht werden. Rund 15% der Belegschaft musste bereits ihren Schreibtisch räumen.

Klare Gewinner im Internet-Geschäft …

Allerdings gibt es auch Unternehmen, die von den strukturellen Veränderungen profitiert haben. Dazu zählen der traditionsreiche Verleger Axel Springer und die Fernseh-Konzerne ProSiebenSat.1 Media AG und RTL Group.

Alle 3 Konzerne mussten ihre Innovationskraft unter Beweis stellen und hohe Risiken eingehen. Jetzt zahlt sich ihr Unternehmertum aus.

Während das Print-Geschäft immer weiter zurückgeht, verdient Springer längst über 50% seiner Umsätze im digitalen Geschäft.

Über Online-Plattformen, digitale Werbung oder Pay-to-View-Zeitungsartikel hat sich der ehemalige Verleger ganz an die Spitze der deutschen Medienwelt gekämpft.

Bei ProSieben und RTL kann eine ähnliche Entwicklung festgestellt werden. Beide TV-Konzerne orientieren sich zusehends am digitalen Markt.

Fast schon aktionistisch wurden kleinere Unternehmen, Startups oder Nischen-Anbieter aufgekauft und in die eigene Konzern-Struktur eingegliedert – mit Erfolg: ProSieben erzielte ein Umsatzplus von 14% und eine Gewinn-Steigerung von über 26%.

… und die wahren Anführer der Branche

Klare Anführer der Branche bleiben aber Alphabet und Facebook.

Während Alphabet sich blind auf seine Google-Suchmaschine verlassen kann, gibt es bei Facebook nicht mal annähernd ein anderes soziales Netzwerk das dem Branchen-Anführer das Wasser reichen könnte.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr haben beide Unternehmen hervorragende Zahlen präsentiert.

Alphabet steigerte seinen Umsatz um 13,6% auf 75 Mrd. $, und Facebook erzielte ein Umsatzplus von 44% auf 18 Mrd. $. Dabei stieg der Gewinn um über 25% auf rund 3,7 Mrd. $.

7. März 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt