Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Minenwerte mit historischen Tiefständen – aber hier locken einige Chancen

Die Schwäche der Rohstoffaktien nimmt mittlerweile historische Züge an. Bei den maßgeblichen Indizes ergibt sich fast ein dramatisches Bild. Der Index der TSX-Venturebörse in Vancouver fiel in der vergangenen Woche auf ein neues Allzeit-Tief. In diesem Index sind traditionell die kleinen Minenwerte sehr stark gewichtet.

Doch auch bei den großen Minenwerten hält der Abgabedruck weiter an. Die aktuelle Lage speziell bei Goldminen werde ich Ihnen heute ausführlich vorstellen.

Ein Fazit zur aktuellen Marktlage liefert der bekannte Newsletter Herausgeber und Geologe Brent Cook aus Kanada: „Aktuell fehlen einfach die Katalysatoren, um den Minensektor nach oben zu treiben. Fast alle Experten mit denen ich spreche sagen mir: Der Minensektor ist tot.“


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Das ist ein hartes Urteil zur aktuellen Lage bei den Minen. Doch eins muss Ihnen als Investor klar sein. Derzeit gibt es keine Anlageklasse, die im Vergleich zum breiten Markt so stark unter Druck steht wie die Minenwerte. Umgekehrt heißt das aber auch: Wenn die Stimmung in diesem Segment dreht, wird es massive Zuwächse bei diesen Aktien geben. Das hat die Vergangenheit immer wieder gezeigt.

Zur Einschätzung der Lage habe ich mir die aktuellen Analystenschätzungen für die großen Werte näher angeschaut. Dabei ist mir eine Sache sofort aufgefallen: Ausgehend vom aktuellen Gewinn erwarten die allermeisten Analysten für 2016 einen deutlichen Anstieg. Das wird auch ein deutliches Absinken der Bewertung in diesem Sektor bringen.

Kleinere Produzenten bieten die attraktivere Bewertung

Und hier kommt tatsächlich eine Sache zum Tragen, die viele Investoren nicht auf dem Schirm haben. Trotz der extrem niedrigen Kurse sind viele Minenwerte noch immer höher bewertet als der Gesamtmarkt. Erste wenn diese Überbewertung abgebaut ist, können wir auch wirklich von einer vollzogenen Bodenbildung sprechen.

Zur bringen es beispielsweise großen Minen aktuell mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) für 2015 von immerhin 32 auf eine anspruchsvolle Bewertung. Allerdings fällt hier auch ein Wert ganz klar aus dem Rahmen. Das ist Franco Nevada das erfolgreiche Streaming-Unternehmen. Die Bewertung dieser Goldaktie ist mit einem KGV von knapp 72 schon extrem außerhalb der Norm.

Besonders attraktiv sind in dieser Hinsicht derzeit die kleinen Minenwerte bewertet. Etliche Aktien wie Northern Star Resources oder Dundee Precious Metals bringen es hier auf ein KGV von weniger als zehn.

Sie sehen hier: Es nützt nur wenig den Sektor als Ganzes zu betrachten. Einige Sektoren bieten eben deutlich größere Chancen als andere.

13. Juli 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt