Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Mit Siebenmeilenstiefeln zu mehr Rendite?

Lieber Dividenden-Anleger,

wann war Ihnen zum letzten Mal zum Schreien zumute? Nun, wenn Sie sich nicht mehr erinnern können, bietet vielleicht die bevorstehende Fußball-Europameisterschaft Anlass. Wenn es nach findigen Werbern geht, ist ja die Online-Bestellung von Schuhen ein Grund, enthemmt zu schreien.

Doch auch wenn die zugehörige Reklame für den Online-Händler Zalando etwas nervig ist, erfüllt sie doch ihren Zweck. Wir haben die Aktie unter die Lupe genommen und analysieren für Sie, ob auch Aktionäre von Zalando einen Grund zum Jubeln haben.

Zalando wurde 2008 in Deutschland gegründet und ist der in Europa führende Online-Versandhändler für Schuhe und Mode, aber auch im kleineren Maßstab für Accessoires, Beauty-Produkte und Sportartikel. Es wird mit über 1.500 Markenherstellern zusammengearbeitet. Das Sortiment reicht von Eigenmarken über Trendmarken bis hin zu etablierten Designermarken.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Kunden sind zufrieden wie nie

Zalando befindet sich auf einem starken Wachstumskurs. Im 3. Quartal stieg der Umsatz um 42,2% auf 713,1 Mio € an. Für die ersten 9 Monate steht ein Umsatzplus von 34,9% zu Buche. Fürs Gesamtjahr geht der Konzern von einem Wachstum von 33 bis 35% aus.

Ursprünglich war man von einem Wachstumskorridor von 20 bis 25% ausgegangen. Das beschleunigte Wachstum geht nach Unternehmensangaben auf Marktanteilsgewinne zurück.

Verschiedene Maßnahmen, wie der Ausbau der Marken-Produktpalette, schnellere Lieferungen und eine unkompliziertere Rücksendung von Waren, haben die Kundenzufriedenheit auf einen Höchststand ansteigen lassen.

Wann zahlt sich das Wachstum bei Zalando aus?

Zalando zählte im 3. Quartal 17,2 Mio aktive Kunden; ein Plus von 800 Tsd gegenüber dem Vorquartal und von 3,1 Mio gegenüber dem Vorjahresquartal. Trotz dieser beeindruckenden Wachstumszahlen fuhr der Konzern im 3. Quartal einen Nettoverlust von 28,5 Mio € ein.

Investitionen in die Logistik, sowie höhere Marketingkosten aus Investitionen in den Download von Zalando-Apps waren hierfür hauptverantwortlich. Der Vorstand Rubin Ritter erklärte hierzu, dass der Konzern bereit sei, „kurzfristige Einbußen bei der Profitabilität in Kauf zu nehmen, um das Wachstum zu beschleunigen und Marktanteile zu gewinnen.“

Zalando befindet sich damit im Spannungsfeld zwischen Profitabilität und Kundenloyalität. Die kostspieligen Serviceleistungen für die Kunden gehen zu Lasten der Profitabilität, und es bleibt abzuwarten, ob der Konzern nachhaltig profitabel wachsen kann.

Aus diesem Grund würden wir bei der Aktie von Zalando besser noch abwarten. Uns gefällt der Ansatz, den Markt für Online-Bestellungen im Bereich Schuhe ganz vereinnahmen zu wollen. Doch dies ist kostspielig. Anleger setzen so lange besser auf andere Alternativen. Eine Dividende gibt es ohnehin nicht.

Ich wünsche Ihnen allzeit gute Investments      

Ihr Volker Gelfarth

1. Juni 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt