Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Drillisch : Mobilfunker als Dividenden-Riese

Der Mobilfunkmarkt ist für Anleger eher langweilig? Die Margen sinken und Investitionen belasten die Unternehmen?

Diese Fragen kann ich für die meisten Gesellschaften in dieser Branche mit ja beantworten. Es gibt aber erfreuliche Lichtblicke. Einer davon ist der Dividenden-Riese Drillisch.

Unternehmens-Profil

Drillisch ist einer der großen netzunabhängigen Telekommunikations-Anbieter in Deutschland. Der Konzern bietet seinen Kunden ein umfassendes Portfolio an Dienstleistungen und Produkten aus dem Bereich mobiler Sprach- und Daten-Dienste.

Die Mobilfunk-Angebote basieren auf Leistungen in den Netzen von Telekom, Vodafone, E-Plus und O2. Zu den Marken der Drillisch AG gehören u. a. hello mobil, smartmobil.de, DeutschlandSIM, maxxim, McSIM und simply.

Dort werden Tarife für die verschiedenen Nutzer-Gruppen und -profile angeboten.

Die Tochter-Gesellschaft IQ-optimize Software AG entwickelt und vermarktet Software-Dienstleistungen zur Optimierung von Geschäftsprozess-Abläufen in Unternehmen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Teilnehmerzahl wächst

Das 1. Halbjahr 2016 ist für Drillisch sehr erfolgreich verlaufen:

Die positiven Trends aus dem 1. Quartal haben sich im 2. Quartal fortgesetzt. Das solide Wachstum der Teilnehmer-Zahlen wurde durch einen steigenden Beitrag aus dem Offline-Segment mitgetragen.

Der Bestand der MVNO-Kunden stieg um 25,6% auf 2,92 Mio. Teilnehmer.

Während die Zahl der Volumen-Teilnehmer um 114.000 auf 584.000 Teilnehmer abgenommen hat, stieg die Zahl der deutlich profitableren Budget-Teilnehmer um 43,5% auf 2,34 Mio. Teilnehmer.

Die positive Entwicklung des Kunden-Mix der letzten Quartale konnte somit nochmals gesteigert werden.

Durch eine höhere Auslastung der Kapazitäten hat sich der durchschnittliche Rohertrag je MVNO Teilnehmer (AGPPU) um 7,2% auf 7,85 € erhöht.

Wachstum kostet Geld

Allerdings kostet das Wachstum unterm Strich Geld: Der Gewinn sackte um mehr als 1/3 auf 9,7 Mio. € ab. Um die Kunden anzulocken, investierte Drillisch mehr in Rabatte.

Der Konzern befindet sich seit der Fusion zwischen den Netzbetreibern O2 und E-Plus auf einem kräftigen Wachstumskurs, da Drillisch in den kommenden Jahren zunächst bis zu 20% des Netzes von Telefónica Deutschland mit eigenen Kunden nutzen will.

Der Umsatz kletterte um knapp 9% auf 167,8 Mio. €.

Dabei entwickelten sich die Umsätze mit Mobilfunk-Dienstleistungen deutlich besser mit einem Plus von knapp 1/3 auf 136,9 Mio. €. Der Verkauf von Smartphones und Tablets ging dagegen zurück.

Favorit der Dividenden-Jäger

Aufgrund der ausgezeichneten Marktposition und der sehr guten Entwicklung des operativen Geschäfts rechnet der Vorstand mit einem weiteren Anstieg des MVNO-Kundenbestandes.

Das bereinigte EBITDA wird am oberen Ende der bereits prognostizierten Bandbreite in Höhe von 115 – 120 Mio. € erwartet.

Mit einer Dividende von 4,3% ist Drillisch seit jeher einer der Favoriten der Dividenden-Jäger. Doch auch fundamental läuft es beim Unternehmen vergleichsweise rund.

Ein Unternehmen, das trotz des schwierigen Umfeldes in der Branche die Erträge steigern kann, lockt Investoren an. Sie sollten versuchen, bei der Aktie Schwäche-Phasen zum Einstieg zu nutzen.

12. September 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt