Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Nullzinsen führen zum Bauboom

Von der neuen Lust am Bauen profitieren v. a. kleine spezialisierte Experten wie die HELMA Eigenheimbau.

Das Unternehmen liefert seinen Kunden schlüsselfertige Häuser und will damit seinen Gewinn 2016 deutlich steigern.

Über die HELMA Wohnungsbau GmbH tritt HELMA zudem als Bauträger auf und fokussiert sich auf den Ankauf von attraktiven Grundstücken.

Diese werden inklusive eines individuell geplanten HELMA-Massivhauses an Privatpersonen verkauft.

Gerade in Ballungsräumen sind die exklusiven Grundstücke im Eigenbestand ein entscheidendes Vertriebs-Argument.

Die Zielbaugebiete verfügen über bis zu 200 Bauplätze und befinden sich in den Speckgürteln von Großstädten wie z. B. Berlin, Hamburg, Hannover und München oder innerhalb dieser Städte in verkehrsgünstiger Lage zum Stadtkern.

Groster Musterhauspark

Insbesondere in den Großräumen Hannover und Berlin hat sich HELMA in den vergangenen Jahrzehnten einen umfangreichen Track-Record aufgebaut:


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Man verfügt mit dem Baugebiet in Berlin-Karlshorst, in dem inzwischen über 350 Einheiten errichtet wurden, über den größten inoffiziellen Musterhauspark Deutschlands.

Neben Einfamilienhäusern und Doppelhaus-Hälften ergänzen in ausgesuchten Lagen hochwertige Reihenhäuser und Eigentums-Wohnungen das Produkt-Portfolio.

Neuer Umsatz-Rekord

Im 1. Halbjahr steigerte der Massivhaus-Anbieter den Umsatz um 34% auf 103 Mio. €. In der HELMA Eigenheimbau AG wurden 41% bzw. 41,9 Mio. € des Konzern-Umsatzes erwirtschaftet.

Dies entspricht einem Plus von rund 25%. Die Umsatz-Erlöse der HELMA Wohnungsbau GmbH konnten ebenfalls deutlich um 10,9 Mio. € auf 51,1 Mio. € gesteigert werden.

Mit einer mehr als Verdreifachung der Umsätze verzeichnete die HELMA Ferienimmobilien GmbH den größten prozentualen Umsatz-Anstieg:

Ausgehend von den gesteigerten Umsätzen, verbesserte sich das operative Ergebnis (EBIT) um 29% auf 6,3 Mio. €.

Unterm Strich verdiente HELMA mit 3,6 Mio. € rund 48% mehr. Die Umsatzrendite verbesserte sich von 2,8 auf 3,5%.

Hoher Auftrags-Eingang

Zuletzt gab das Unternehmen mit einer Vertriebs-Meldung einen aktuellen Lagebericht:

Der im 1. Halbjahr erreichte Auftrags-Eingang in Höhe von 120,6 Mio. € liegt mit 7% oberhalb des Vorjahres-Wertes und liefert erneut ein aussagekräftiges Indiz zu den intensivierten Vertriebs-Aktivitäten.

Wichtige Impulse sind zudem aus dem Bauträger-Geschäft zu erwarten, für das HELMA in den letzten Jahren eine Reihe attraktiver Grundstücke in den Zielregionen deutscher Großstädte erworben hat.

Auf dieser Grundlage dürfte HELMA auf Jahressicht erneut Rekord-Aufträge erzielen. Darauf basierend erwarte ich eine weitere Umsatz- und Ergebnis-Steigerung.

Aktionärsfreundliche Dividenden-Politik

HELMA hat seit 2012 die Dividende auf 79 Cent je Aktie vervierfacht. Für 2016 erwarte ich 1,05 € je Aktie. Beim derzeitigen Börsenkurs entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 1,7%.

Unter der Voraussetzung einer positiven Ertrags-Entwicklung sowie einer soliden Liquiditäts-Lage sieht die Dividenden-Politik auch zukünftig eine Ausschüttungs-Quote in Höhe von 25% – 35% vor.

Damit werden auf der einen Seite die Aktionäre direkt am Unternehmens-Erfolg beteiligt und auf der anderen Seite der überwiegende Teil der Gewinne in das weitere Unternehmens-Wachstum investiert.

23. September 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt