Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Ölpreis: Der einzige und wahre Grund für Kursveränderungen

Der Ölpreis musste gestern einen heftigen Rücksetzer hinnehmen:

Der Brent Crude Oil-Future notierte zum Handelsschluss bei 43,61 USD je Barrel (=Fass=159 Liter). Das entspricht einem Tages-Verlust von -3,7%.

Dabei war das „schwarze Gold“ eigentlich freundlich in die neue Handels-Woche gestartet:

Beim Tageshoch von 46,48 USD notierte der Ölpreis bereits +2,7% über dem Freitags-Schlusskurs.

Gemessen am Tageshoch reden wir also sogar über einen Tages-Verlust von -6,2%. In den Börsen-Medien konnten Sie folgende Begründungen für diese Kursveränderung erfahren:

  • Der neue saudi-arabische Ölminister, Chaled Al-Falih, wolle an der bisherigen „stabilen“ Ölpolitik seines Landes festhalten.
  • Sogar die Waldbrände in Kanada mussten als Beleg für den Kursrückgang beim Ölpreis „herhalten“. Das habe ich tatsächlich in einem amerikanischen Marktbericht so gelesen.

Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Wie unsinnig bereits die erste Begründung ist, zeigt eine einfache Überlegung: Der neue Ölminister Saudi-Arabiens ändert die Ölpolitik nicht, trotz der der Ölpreis in den Monaten zuvor vom Tief bei 27,10 USD auf bis zu 48,29 USD geklettert ist!

Vergessen Sie die Begründungen der Medien!

Auch wenn es den Charakter einer Gebetsmühle hat, kann ich meinen Rat an Sie nur stetig wiederholen: Vergessen Sie, was die Medien Ihnen als Begründung für Kursveränderungen liefern!

Wir Menschen neigen dazu, für alles und jedes eine Erklärung oder Begründung zu erhalten. Ich nenne Ihnen hier und jetzt den einzigen Grund, aus dem sich Kurse ändern:

Angebot und Nachfrage

Ja. Es ist wirklich so simpel. Kurse ändern sich nur aus diesem Grund: Weil sich die Relation von Angebot und Nachfrage mal in die eine, mal in die andere Richtung verschiebt.

Jeder Kurs, der an den Börsen zustande kommt, spiegelt in diesem Moment die zu diesem Zeitpunkt gültige Relation von Angebot und Nachfrage wider. Und diese wiederum wird gesteuert vom menschlichen Verhalten.

Somit fließen in jeden Kurs die aktuellen Motive von Käufern und Verkäufern ein: Da mag durchaus eine Reaktion auf die (missverstandene) Ölminister-Aussage dabei gewesen sein.

Verkaufs-Motive können aber ebenso gut Gewinn-Mitnahmen oder Verlust-Begrenzungen sein.

Ölpreis: Korrektur abgeschlossen

Ein Chart zeigt also nichts anderes als ein stetiges Abbild der Veränderungen von Angebot und Nachfrage. Schauen wir nun einmal, wie sich dies aktuell darstellt:

brent crude oil-future-10-05-2016

Brent Crude Oil-Future: Es fehlt nur noch ein kleiner Schubser!

Wie Sie unschwer erkennen können, wurde – mit hoher Wahrscheinlichkeit – mit dem gestrigen Kursrücksetzer die seit dem 29. April anhaltende Korrektur abgeschlossen (blauer Kreis):

Sowohl der Ölpreis selbst, als auch das 50-Tage-Momentum haben gestern auf ihren Aufwärtstrend-Linien aufgesetzt. Beide sollten ab nun wieder nach oben drehen.

Erst wenn die genannten Aufwärtstrend-Linien nach unten durchbrochen würden, wäre eine neue charttechnische Einschätzung erforderlich.

10. Mai 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Andreas Sommer. Über den Autor

Andreas Sommer ist ein absoluter Börsen-Profi. Der gelernte Bankkaufmann war 10 Jahre als Wertpapierberater bei einer großen deutschen Bank tätig.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Andreas Sommer. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt