Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Point&Figure Samsung: Kursziel mit weiteren +30% Potenzial

Bevor es durch den heutigen Beitrag zu Missverständnissen kommt:

Ich mag Apple. Ich habe schon Apple-Produkte benutzt, als die meisten diese Firma noch weit unterschätzt haben.

Was mir derzeit ein wenig Sorgen macht, ist die Tatsache, dass die Firma Apple und deren Aktie mittlerweile in „aller Munde“ ist.

Das muss nicht bedeuten, dass der Aktienkurs nicht mehr weiter steigt. Aber es könnte bedeuten, dass die Dynamik nachlassen wird.

Samsung schickt sich an, Apple bei Smart Phones den Rang abzulaufen

Dazu passt auch die Tatsache, dass Apple mittlerweile das gefühlte Alleinstellungs-Merkmal bei den Smart Phones verloren hat. Immer mehr Modelle anderer Hersteller drängen auf den Markt.

Hier tut sich Samsung Electronics mit seinen Galaxy-Modellen massiv hervor. Auch im Bereich der Tablet-PCs, den Apple mit seinem iPad „massentauglich“ gemacht hat, drängt Samsung mit ausgereiften Modellen auf den Markt.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Da ist es doch höchste Zeit, einmal einen Blick auf die Aktie von Samsung Electronics zu werfen:

Point&Figure Samsung Electronics: Weitere +30% Potenzial

Und hier ergibt sich das Bild einer Aktie, die „massiv Fahrt aufgenommen hat“.

Sie befindet sich in einem intakten Point&Figure-Kaufsignal mit dem mittlerweile durch einen Rücksetzer aktivierten und den nachfolgenden Kursanstieg bestätigten Kursziel von 335,00 €.

Bei einem aktuellen Kurs von rund 258,00 € eröffnet Ihnen dieser Wert also immer noch ein Gewinnpotenzial von +30%.

Damit hier kein falscher Eindruck entsteht: Ein Kursziel von 335,00 € auf Sicht von ca. 3 Monaten bedeutet natürlich nicht, dass die Aktie bei entsprechender Geduld nicht noch viel höher steigen kann.

Ein wenig auf die Gewichtung achten

Die aktuelle charttechnische Lage bei der Aktie von Samsung Electronics spricht also für weiter steigende Kurse.

Trotzdem müssen sich Anleger, die jetzt einsteigen wollen, bewusst sein, dass der nächste charttechnisch herleitbare Stopp erst bei  215,00 € – und damit rund 17% unter dem aktuellen Kurs – liegt.

Das bedeutet, dass diese Anleger nur so viele Aktien kaufen sollten, dass sie sich auch die Auslösung des Stopps „leisten“ können. Hier bietet sich also an, gestaffelt einzusteigen und eventuelle Rücksetzer für Aufstockungs-Käufe zu nutzen.

So senken Sie ihren Einstands-Kurs und verbessern das Verhältnis von Chance zu Risiko.

(Ich weiß: Wir alle reden lieber von Chancen als von Risiken, aber das Beachten von Risiken ist nun einmal der entscheidende Teil jeder erfolgreichen Börsen-Strategie.)

Noch einmal kurz zurück zu Apple

Wie oben bereits geschrieben, freue ich mich sehr über den Erfolg von Apple. Es kann aber meiner Meinung nach niemals schaden, auch andere Firmen, die in den gleichen Markt drängen, ernst zu nehmen.

Als zufriedener Benutzer vieler Produkte von Samsung Electronics kann ich für mich feststellen:

Es muss nicht immer nur Apple sein. Und was für die Produkte gilt, gilt sicherlich auch für die Aktien. Die Mischung und die richtige Gewichtung machen hier den Investment-Erfolg aus.

22. März 2012

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Jörg Mahnert
Von: Jörg Mahnert. Über den Autor

Jörg Mahnert, Jahrgang 1966, kam bereits in jungen Jahren in Kontakt mit der Börse. Bereits mit 18 Jahren betreute er sowohl eigene Depots als auch den familiären Aktienbesitz.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt