Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Prognose 2015: Das wird wichtig (Teil 2)

Erst gestern hatte ich Ihnen an dieser Stelle einen Teil der aktuellen Prognosen von Chris Berry aus den USA vorgestellt.

Dabei stand zunächst einmal Tesla Motors und die Fantasie im Fokus. Heute möchte ich Ihnen weitere Aspekte der Jahresprognose von Chris Berry vorstellen.

Im Vergleich zu vielen anderen Experten bleibt Berry auf jeden Fall weiterhin sehr optimistisch aufgrund der langfristigen Aussichten für das asiatischen Boomland China. Klar ist, dass China beim Wachstum Rückschläge einstecken muss.

Zudem steht das Land vor großen demographischen Herausforderungen durch die Überalterung der Bevölkerung. Der Umweltschutz beziehungsweise die Umweltverschmutzung ist ein großes Problem, ebenso wie die hohen und zuletzt stark angestiegenen Schulden.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


China ist nur ein Profiteur des niedrigen Ölpreises

Doch das Jahr 2014 hat ganz klar gezeigt: Die chinesische Führung ist gewillt, sich diesen Herausforderungen zu stellen.

Und auch hier gibt es einen Rohstoffaspekt: Der deutlich gefallene Ölpreis dürfte das Wirtschaftswachstum in China weiter anheizen. Positiv sieht Berry hier auch die Effekte für den indischen Markt und das größere Vertrauen in die Wirtschaft durch die indischen Verbraucher.

Auch 2015 wird Berry seinen Blick sehr stark auf den Bereich der Hightech Metalle mit einer Energie-Fantasie fokussieren. Für ihn gehören beispielsweise Kobalt und Lithium zu den großen Favoriten im neuen Jahr. Hier spielt wieder einmal die Fantasie der Elektrofahrzeuge mit hinein.

Mehr Elektrofahrzeuge auf den Straßen bedeuten auch eine deutlich gestiegene Nachfrage nach hochwertigen Batterien für diese Fahrzeuge. Das ist ein Thema, was uns 2015 und auch darüber hinaus noch intensiv beschäftigen wird. Davon ist nicht nur Berry überzeugt.

Chris Berry erwartet weiterhin eher deflationäre Tendenzen

Bei der schon klassischen Frage ob wir eher Inflation oder Deflation zu erwarten haben, hat Chris Berry auch eine klare Meinung: Seiner Einschätzung nach überwiegen aktuell die Anzeichen für deflationäre Tendenzen.

Das macht Berry am eher schwachen Arbeitsmarkt, stagnierenden Löhnen, den stark gefallenen Rohstoffpreisen und den immer noch niedrigen Zinsen in den westlichen Industrieländern fest. In so einem Umfeld sind eben inflationäre Tendenzen nicht zu erwarten.

Bei den Rohstoffaktien war Berry auch bei unserem letzten Treffen Anfang November in München eher zurückhaltend. Seiner Einschätzung nach wird es speziell bei den Minenwerten ohne eine nachhaltige Erholung der Edelmetallpreisen keine klare Kurserholung in dieser Anlageklasse geben.

Ich bin gespannt, ob er dazu seine Meinung mittlerweile etwas angepasst hat. In knapp drei Wochen werde ich Ihn im kanadischen Vancouver auf der ersten wichtigen Rohstoff-Konferenz des neuen Jahres erneut treffen.

31. Dezember 2014

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt