Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Qiagen rüstet sich für den Kursschub

Nachrichten aus der Biotech-Branche sind in den letzten Wochen zunehmend Mangelware geworden. Stattdessen dominieren Zins-Politik und Übernahme-Fantasien die Märkte.

Ich gehe aber davon aus, dass schon bald wieder der „normale Alltag“ an den Wertpapier-Märkten einkehren wird.

Spätestens dann werden auch die Biotechs wieder die Blicke auf sich ziehen. Ein interessanter Wert aus der Biotech-Branche ist Qiagen.

Unternehmens-Portrait

Der im TecDAX vertretene niederländische Konzern Qiagen zählt zu den führenden Anbietern für Probenvorbereitungs- und Testtechnologien für die Pharma- und Biotech-Branche.

Mit der zur Verfügung stehenden Technologie trägt es bei zur:

  • Verbesserung der Gesundheits-Fürsorge,
  • Entwicklung neuer Medikamente,
  • Erzielung wissenschaftlicher Durchbrüche
  • sowie zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit.

Schon in der vergangenen Woche sorgte der Konzern für Schlagzeilen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


So wurde auf einer außerordentlichen Hauptversammlung beschlossen, die vom Vorstand vorgeschlagene Rückzahlung von rund 250 Mio. US-Dollar an die Aktionäre mittels eines synthetischen Aktien-Rückkaufs zu billigen.

Dabei wird eine direkte Kapital-Rückzahlung mit einer Zusammenlegung von Aktien (Reverse Stock Split) kombiniert und soll bis Januar des kommenden Jahres abgeschlossen sein.

Quartals-Zahlen stehen an

Wenn am Ende dieser Woche dann die Quartals-Zahlen veröffentlicht werden, könnten diese durchaus positiv überraschen. Denn die Märkte haben schon längst eine Enttäuschung eingepreist.

Hintergrund ist das schwache Zahlenwerk des US-Mitbewerbers Illumina, der Mitte des vergangenen Monats für Entsetzen sorgte.

So gab es hier eine deutliche Umsatz-Warnung – das wirkte sich dann auch auf die Stimmung der Börsianer gegenüber der Qiagen-Aktie aus. Doch diese scheint eher unbegründet zu sein:

Bereits im 2. Quartal konnten die Niederländer positiv überraschen und hoben dabei sogar ihre Prognosen deutlich an:

So wird nun für das laufende Jahr dank einer Übernahme ein Umsatz-Plus von 6 – 7% ohne Berücksichtigung von Wechselkurs-Veränderungen erwartet.

Der bereinigte Gewinn je Aktie soll weiter bei 1,10 – 1,11 Dollar liegen.

Dabei stieg der Umsatz im 2. Vierteljahr um 5% auf 334,4 Mio. US-Dollar. Ohne Berücksichtigung von Währungs-Schwankungen lag das Plus bei 6 %.

Der bereinigte Gewinn sank hingegen unter dem Strich um 7% auf 56,9 Mio. Dollar.

Aktie in einer Seitwärts-Bewegung

Seitens der Chart-Analyse kommen unterdessen gemischte Signale.

Zwar befindet sich die Aktie in einem Aufwärts-Trend und hat inzwischen eine Seitwärts-Bewegung zwischen der 25- und der 21,50-€-Marke eingelegt. Allerdings rutschte der Wert unter die 100-Tage-Linie.

Sollten die Quartals-Zahlen gut aufgenommen werden, könnte der alte Höchststand bei 25 € erneut angelaufen werden.

Schafft die Qiagen-Aktie den Sprung darüber, wäre dies ein starkes charttechnisches Kaufsignal. Es lohnt sich also für Sie, die Qiagen-Aktie in den nächsten Tagen und Wochen im Blick zu haben.

Fundamental ist die Aktie übrigens vergleichsweise günstig: So liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) mit gut 20 nur etwa halb so hoch wie bei US-Konkurrent Illumina.

2. November 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Sascha Mohaupt. Über den Autor

Chefanalyst Sascha Mohaupt ist der Experte für Innovationen und High-Tech. In dem wohl am schwierigsten zu durchschauenden Markt für Zukunftstechnologien gibt er konkrete Kaufempfehlungen. Als Chefredakteur des Innovation Investor teilt er exklusiv seine neuesten Empfehlungen und seine Leser investieren damit schon heute in die Welt von morgen.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Sascha Mohaupt. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt