Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Roche: Schweizer Dividenden-Champion führt Kampf gegen Krebs

Gestern und am vergangenen Freitag habe ich Ihnen mit Reckitt Benckiser und Nestlé bereits 2 meiner internationalen Dividenden-Favoriten vorgestellt.

Heute präsentiere ich Ihnen mit dem Schweizer Pharma-Konzern Roche einen weiteren Dividenden-Champion.

Bevor ich auf die aktuellen Zahlen von Roche und die historischen Dividenden-Renditen eingehe, möchte ich Ihnen das Unternehmen Roche kurz vorstellen.

Roche im Kurzportrait

Der Schweizer Roche-Konzern mit Hauptsitz in Basel ist eines der führenden Unternehmen im forschungsorientierten Gesundheitswesen.

Roche setzt auf die beiden Standbeine Pharma und Diagnostik und entwickelt als – nach eigenen Angaben – weltweit größtes Biotech-Unternehmen Medikamente für die Onkologie, Immunologie, Infektions-Krankheiten, Augen-Heilkunde und Neuro-Wissenschaften.

Roche zählt sich auch zu den weltweit bedeutendsten Anbietern von Produkten der In-vitro-Diagnostik und gewebebasierten Krebstests und gilt als Pionier im Diabetes-Management.

Zu den zukünftigen Wachstums-Treibern gehört auch die „Personalisierte Medizin“, die Roche ebenfalls abdeckt.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Roche legt größten Wert auf eine positive Dividenden-Entwicklung.

So gehören die Schweizer zu den wenigen Unternehmen, die in der Vergangenheit bereits im Halbjahres-Bericht einen Hinweis auf eine weiter steigende Dividende gegeben haben.

Damit erhalten Roche-Aktionäre relativ früh eine Planungs-Sicherheit.

Die aktuellen Zahlen im Überblick

Europas größter Arzneimittel-Hersteller Roche hat im 1. Quartal 2016 v. a. dank guter Verkäufe von Krebs-Medikamenten ein Umsatzplus von 5% auf 12,4 Mrd. Schweizer Franken (CHF) verbucht.

Damit übertraf Roche auch die Erwartungen der Analysten und erfüllte die eigenen Ziele.

„Wir sind 2016 mit einer soliden Umsatz-Entwicklung bei Pharma und Diagnostics gestartet und mit den Zulassungs-Anträgen wichtiger neuer Medikamente auf Kurs“, sagte Unternehmens-Chef Severin Schwan.

Für das laufende Jahr haben die Schweizer ihren Ausblick bestätigt. Dass Roche nach wie vor auf Sicht des Gesamtjahres bei Umsatz und Ergebnis zulegen will, ist die Basis für zukünftige Dividenden-Erhöhungen.

Zukünftige Umsatz- und Gewinn-Treiber sollen v. a. neue Medikamente sein. Bis 2018 erwartet Roche die Markt-Einführung von bis zu 8 neuen Medikamenten.

So viele Neueinführungen in so kurzer Zeit habe es in der Geschichte von Roche noch nie gegeben, hieß es seitens des Managements.

Roche: In diesem Jahr die 29. Dividenden-Steigerung in Folge

Von den regelmäßigen Dividenden-Steigerungen profitieren die Roche-Aktionäre. Hier eine Rechnung zu den historischen Dividenden-Renditen:

Roche-Aktionäre, die vor 20 Jahren, im Jahr 1996, Aktien zum Preis von je 95,70 CHF erworben und 2016 eine Dividende von 8,10 CHF kassiert haben, konnten sich über eine Dividenden-Rendite in Höhe von 8,46% freuen.

Und selbst diejenigen, die erst vor 10 Jahren zu einem Kurs von 194,10 Franken eingestiegen sind, erreichten 2016 eine attraktive Dividenden-Rendite von 4,17%. Neueinsteiger kommen aktuell auf eine Dividenden-Rendite von gut 3%.

Fazit

Roche ist ein hervorragendes Investment für Sie, wenn Sie auf der Suche nach einem Unternehmen sind, das regelmäßig Dividenden ausschüttet und diese zudem kontinuierlich erhöht.

Denn dadurch steigt auch Ihre Dividenden-Rendite Jahr für Jahr.

26. April 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Rolf Morrien. Über den Autor

Rolf Morrien ist nicht nur Chefredakteur von „Morriens Einsteiger-Depot“, dem „Depot-Optimierer“, von „Das Beste aus 4 Welten“ und von „Rolf Morriens Power Depot“, er ist auch einer der renommiertesten Börsenexperten Deutschlands.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Rolf Morrien. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt