Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

SDAX: Eldorado für Dividendenjäger

Nach MDAX und TecDAX möchte ich auch noch den SDAX unter die Lupe nehmen und Ihnen einige aussichtsreiche Dividendentitel aus dem Nebenwerte-Index vorstellen.

Viele der kleinen Werte locken mit großen Renditen.

Balda: Dividendenrendite von 22%

Die mit Abstand höchste Dividendenrendite unter allen in den deutschen Auswahlindizes gelisteten Werten bietet die Aktie von Balda.

Nachdem in den vergangenen Jahren keine Dividende gezahlt wurde, schüttet der Kunststoffspezialist für das vergangene Geschäftsjahr 1,30 Euro je Aktie aus.

Damit beläuft sich die Rendite auf sage und schreibe 22%. Anleger, die die Dividende kassieren möchten, müssen die Balda-Aktie am kommenden Freitag, dem Tag der Hauptversammlung, in ihrem Depot haben.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Vorsicht: Balda schreibt rote Zahlen

Hintergrund der Sonderdividende ist der Verkauf von Anteilen an der TPK Holding, der Balda 238 Mio. Euro in die Kassen spülte. Die Beteiligung an dem chinesischen Touchscreen-Produzenten wurde dadurch von 16,1 auf nur noch 7,6% reduziert.

Auch der verbleibende Anteil soll in absehbarer Zeit veräußert werden. Damit könnten Aktionäre erneut in den Genuss einer weiteren Sonderdividende kommen.

Zur Vorsicht mahnen jedoch die Geschäftszahlen, die nicht für stetige Dividendenausschüttungen sprechen. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen ebenso rote Zahlen geschrieben wie im ersten Quartal 2012.

Als langfristiges Dividenden-Investment eignet sich die Balda-Aktie somit trotz der hohen Rendite nicht.

Comdirect Bank: Dividendenrendite von 6,5%

Zu den dividendenstärksten Titeln im SDAX zählt daneben die Comdirect Bank. Der Online-Broker schüttet nach der Hauptversammlung, die heute stattfindet, 56 Cents je Aktie an die Anteilseigner aus und bietet damit eine satte Rendite von 6,5%.

Anders als bei Balda überzeugen hier auch die Geschäftszahlen. Im ersten Quartal steigerte der Online-Broker die Erträge um 6% auf 88,7 Mio. Euro. Der Vorsteuergewinn verbesserte sich sogar um 18% auf 29,2 Mio. Euro.

Zudem bewegt sich der Aktienkurs in einem intakten Aufwärtstrend. Abgesehen von der stattlichen Rendite stehen somit auch die Chancen für Kursgewinne gut.

Amadeus Fire erhöht die Dividende um 70%

Zu den Top-Dividendenwerten im SDAX zählt die Aktie von Amadeus Fire.

Die Rendite beläuft sich hier auf 7,9%. Das Unternehmen, einer der führenden Personal-Dienstleister in Deutschland, erzielte im vergangenen Jahr neue Rekorde bei Umsatz und Gewinn. So stieg das Nettoergebnis um 22% auf 14,8 Mio. Euro.

Weil das Management derzeit keinen zusätzlichen Liquiditätsbedarf sieht, soll der gesamte Gewinn an die Anteilseigner ausgeschüttet werden. Die Dividende wird um satte 70% auf 2,84 Euro je Aktie angehoben.

Neues Allzeithoch

Nicht nur wegen der hohen Dividendenrendite ist die Amadeus-Aktie aussichtsreich. Trotz schwächelnder Börsen ist der Titel zuletzt auf ein neues Allzeithoch geklettert.

Damit steht aus charttechnischer Sicht weiteren mittelfristigen Kurssteigerungen nichts im Wege. Vor diesem Hintergrund ist die Amadeus-Aktie für mich einer der attraktivsten Dividendenwerte auf dem deutschen Kurszettel.

9. Mai 2012

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Michael Kelnberger. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt