Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Sixt bringt Leasing-Tochter an die Börse

Der Autovermieter Sixt hat zuletzt wieder von sich reden gemacht: Im Zuge der Bahnstreiks, die im Frühjahr mehrfach und tagelang den deutschlandweiten Schienenverkehr weitgehend lahmlegten, griff das Unternehmen auf seine Werbekampagne aus dem Vorjahr zurück.

Bereits zu Beginn der Streiks hatte Sixt kreativ reagiert und Claus Weselsky, Chef der streikenden Lokführergewerkschaft GDL, kurzerhand zum „Mitarbeiter des Monats“ erklärt. Kein Wunder, denn viele Bahnpendler wichen in dieser Zeit auf Leihwagen aus, die Nachfrage war zeitweise deutlich höher als die zur Verfügung stehende Fahrzeugflotte.

Und so darf sich das im SDax gelistete Unternehmen wohl auch 2015 auf sprudelnde Gewinne freuen, nachdem bereits 2014 als bislang erfolgreichstes Jahr der Firmengeschichte in die Bücher einging.

Marktführer in Deutschland

Die Unternehmensgeschichte ist lang und reicht über 100 Jahre zurück. Noch heute werden die Geschäfte von Nachfahren des Firmengründers Martin Sixt geführt – und das überaus erfolgreich. Mit einem Marktanteil von mehr als 30 Prozent ist Sixt klarer Platzhirsch in Deutschland.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Auch international ist der Konzern gut aufgestellt. Durch die Zusammenarbeit mit Franchisenehmern und Kooperationspartnern konnte das internationale Angebot deutlich ausgeweitet werden.

Dabei zielt Sixt neben seiner Kernzielgruppe von Firmen- und Geschäftskunden zunehmend auch auf Privatkunden, die etwa für ihre Urlaubsreise im Ausland ein Fahrzeug vor Ort mieten möchten.

Neben der Autovermietung mausert sich zudem auch die Leasing-Tochter zu einem immer wichtigeren Standbein des Unternehmens – und soll nun auch frisches Kapital in die Kassen spülen.

Börsengang der Leasing-Sparte

Sixt Leasing wurde Anfang Mai an der Börse platziert. Die Mutter Sixt hält jedoch weiterhin mindestens 40 Prozent an der Leasing-Sparte, sodass Sixt-Aktionäre auch weiterhin am Erfolg der Tochter beteiligt sind.

Insgesamt können sich die Geschäftszahlen durchaus sehen lassen. Zuletzt wuchsen die Gewinne sogar stärker als die Umsätze.

Ein ähnliches Bild bietet sich beim Blick auf den Aktienkurs. Dieser verlief in den vergangenen Jahren deutlich erfolgreicher als der SDax insgesamt, und auch im Branchenvergleich präsentiert sich Sixt überdurchschnittlich gut.

Dividende soll steigen

Das schlägt sich auch in der Dividende nieder. Diese soll für das Geschäftsjahr 2014 um 15 Cent je Aktie angehoben werden auf 0,80 Euro je Stammaktie beziehungsweise 0,82 Euro je Vorzugsaktie. Hinzu kommt noch ein Bonus, der ebenfalls an die Anteilseigner ausgeschüttet und von 35 Cent im Vorjahr auf nun 40 Cent angehoben werden soll.

Analysten sehen derzeit noch etwas Luft nach oben. Die Aktie hat eine Rally hinter sich, die vor allem in den ersten Monaten des laufenden Jahres steil nach oben führte. Bei rund 47 Euro war allerdings Schluss, zuletzt ist das Papier etwas zurückgefallen und wurde in dieser Woche mit knapp 40 Euro gehandelt.

Das Kursziel sehen Analysten derzeit bei etwa 45 Euro – also auf dem Niveau, das die Aktie noch vor etwa einem Monat erreicht hatte.

2015-06-11 Sixt

12. Juni 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt