Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Freenet Aktie: Smartphone-Profiteur mit Dividenden-Garantie

Heute sind wir überall und jederzeit online. Wie aus einer grauen Vorzeit wirkt da die Erinnerung an die 1990er-Jahre.

Wissen Sie noch? Damals haben Internet-Anbieter noch nach Minuten oder gar Sekunden abgerechnet.

Auch gab es mobiles Internet bestenfalls zu hohen Preisen und im Textmodus. Das ist heute alles vorbei.

Ein Unternehmen, das die Entwicklung von der Internet-Steinzeit bis ins Smartphone-Zeitalter mitgemacht hat, ist freenet.

Die freenet AG ist im Jahr 2007 aus der mobilcom AG und der alten freenet-Gesellschaft hervorgegangen. Das Kerngeschäft bilden die Bereiche Mobilfunk und mobiles Internet.

freenet vermarktet auf eigene Rechnung und zu eigenen Tarifen Mobilfunk-Dienstleistungen der 4 Netzbetreiber in Deutschland sowie eigene Produkte und Services.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Der Fokus liegt auf mobilen Sprach- und Daten-Diensten sowie hochwertigen Postpaid-Vertragskunden-Verhältnissen.

freenet goes Lifestyle!

freenet konnte in den ersten 9 Monaten seinen Wachstumskurs ungebrochen fortsetzen. Der Umsatz stieg um 3,8% auf rund 2,3 Mrd. €.

Durch die hohen Sonderbelastungen und ein schwächeres Hardware-Geschäft ging der Gewinn allerdings um 4,3% zurück. Unterm Strich erwirtschaftete freenet 1,35 € pro Aktie.

Der Rohertrag lag mit einem leichten Plus bei 575 Mio. €. In Zukunft möchte freenet seine Erfolgs-Strategie fortsetzen und sich dabei ganz gezielt auf die individuellen Kunden-Bedürfnisse fokussieren.

Die Angebote werden marktseitig ausgerichtet und angepasst. Besondere Akzente setzt hier die freenet-Tochter GRAVIS.

Die Tochter-Gesellschaft zählt zu den ersten Handels-Ketten in Deutschland, die passendes Zubehör für Smartwatches und die Apple Watch anbietet.

Dazu ist GRAVIS einige wichtige Entwicklungs-Partnerschaften eingegangen, um neue Produkte zu konzipieren und den Lifestyle-Gedanken weiterzuentwickeln.

freenet ist bei Innovationen vorne mit dabei

Gleichzeitig versucht freenet seine Marktanteile im Privatkunden-Geschäft zu erhöhen. Erklärte Zielgruppe sind junge Leute und Studenten. Im Bereich „Digital Lifestyle“ setzt freenet auf ein umfassendes Entertainment- Angebot.

Um junge Kunden früh vertraglich zu binden, wurden die Komplett-Preise mit der Markteinführung von Apple Music deutlich reduziert.

Auch im Mobilfunk-Geschäft nimmt Apple eine zentrale Rolle ein. freenet war bei der Einführung des Apple iPhone 6S einer der ersten besonders lizenzierten Händler, die das neue Smartphone verkaufen durften. Insgesamt erwarten wir eine überdurchschnittliche Kursentwicklung.

Zwar hat die Dynamik bei der Aktie zuletzt etwas nachgelassen, doch bleibt Freenet ein Innovations-Führer, der seinen Umsatz steigern kann und darüber hinaus mit 5,7% auch eine solide Dividende bietet.

Sollten Sie ein Investment im Bereich Mobilfunk suchen, können Sie hier zugreifen!

12. April 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt