Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Super-Dividende bei Fielmann – der Renditegewinner

Der Brillenmeister Fielmann steigert nahezu ständig seine Dividenden.

Für das kommende Jahr ergibt sich damit eine weitere Chance für Sie, eine hohe Rendite allein aufgrund der Dividenden zu kassieren.

Nebenher dürfen Sie damit rechnen, dass auch der Kurs steigen wird.

Ihr Vorteil: Mit diesem Sachwert schützen Sie das Vermögen vor den extremsten Folgen der Finanzkrise und positionieren sich langfristig auf der Gewinner-Seite.

Die Aktie können wir als Langfrist-Investment empfehlen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Rendite wächst von Jahr zu Jahr

Fielmann hat  nicht  nur über Jahre konstante Kurs-Gewinne gebracht oder konstante Unternehmens-Gewinne, sondern ebenso steigende Dividenden.

Bis auf eine Ausnahme ist die Dividende seit dem Jahr 2001 niemals gefallen, sondern in aller Regel gestiegen.

Zahlen, die jüngst Thomson Reuters für Focus Money zusammen getragen hat, bestätigen diese Einschätzung.

Für Sie hier der Überblick im Einzelnen:

  • 2001 betrug die Dividendenrendite 2,92%. Die Steigerung der Dividende zum Vorjahr lag ei 10,31%.
  • 2002 betrugt die Dividendenrendite immerhin 3,19%. Allerdings hob das Unternehmen die Ausschüttung nicht mehr an.
  • 2003 dagegen schüttete Fielmann plötzlich wieder 16,82% mehr als im Vorjahr aus, die Dividendenrendite stieg auf 3,40%.
  • 2004 dann stieg die Ausschüttungs-Quote nicht mehr, sondern fiel bezogen auf den gestiegenen Aktienkurs auf nur noch 3,07%. Die Dividende selbst stieg allerdings um 28,00%.
  • 2005 war aus Sicht von Aktionären kein erfreuliches Jahr. Die Dividende blieb konstant, die Dividendenrendite sank auf 2,80%.
  • 2006 schoß die Dividendenerhöhung nach oben: +137,50% führten zu einer Dividendenrendite von 3,88%.
  • Im Jahr darauf, 2007, rächte sich die Großzügigkeit. Die Dividende fiel sogar um 36,84%, damit sank auch die Dividendenrendite auf 2,71%.
  • 2008 dann stieg die Dividende erneut, diesmal um vergleichsweise bescheidene 16,67%. Damit betrug die Dividendenrendite 3,00%.
  • Auf 39,29% stieg die Dividendenerhöhung dann im Jahr 2009, die Dividendenrendite wuchs auch „dank“ der Kurse auf 3,82%.
  • 2010 schließlich sank die Erhöhung der Rendite auf einen Wert von 2,56%. Die Dividendenrendite stellte sich bei 2,83% ein.
  • Für die Jahre 2011, 2012 und 2013 erwarten die Analysten Steigerungen der Dividendenrendite auf 3,50%, 3,80% sowie 4,09%.

Stabiles Geschäftsmodell

Wenn Sie Fielmann kaufen (sollten), holen Sie sich damit ein stabiles Geschäftsmodell in Ihr Portfolio.

Der Augenoptiker sitzt mit seinen Filialen immer in der Innenstadt oder gut funktionierenden Shopping-„Malls“, wie die Amerikaner die Einkaufszonen in den Gewerbegebieten nennen.

Damit gewinnt Fielmann Laufkundschaft. Nebenher aber pflegt das Unternehmen seine Datenbestände und ist sogar in der Lage, in wenigen Jahren das Hörgeräte-Geschäft auf diese Weise anzukurbeln.

Das Klientel wird älter, daher ist die enge Anbindung an diese Kunden Gold wert.

GeVestor meint

Fielmann sichert Ihnen nicht nur hohe Kurschancen, sondern auch eine vernünftige Dividendenrendite, die tendenziell sogar über die Jahre steigt.

Der Filialist ist eine sichere Burg gegen die Auswirkungen der Finanzkrise. Wir empfehlen Ihnen, ohne Limit enzusteigen.

16. November 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Janne Joerg Kipp. Über den Autor

Janne Joerg Kipp ist der Experte für Wirtschaft und Geldanlage.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Janne Joerg Kipp. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt