Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

TecDAX-Aufsteiger im Höhenflug

Vor rund einem halben Jahr hatte ich Ihnen an dieser Stelle einen chancenreichen Nebenwert vorgestellt: die GFT Technologies AG. Inzwischen ist viel passiert. Der Aktienkurs der GFT-Aktie hat um über 80% zugelegt und nächste Woche wird der Wert schon in den TecDAX aufgenommen.

Der ehemalige Geheimtipp hat sich in Windeseile zu einem etablierten Wert gemausert. Das weitere Gewinnpotenzial ist damit sicherlich niedriger geworden, aber immer noch ausreichend vorhanden, um über einen Einstieg nachzudenken.

Das Geschäftsmodell liegt im Trend

Die GFT (=Gesellschaft für Technologietransfer) Technologies AG bietet zahlreiche Dienstleistungen im Bereich Informationstechnologie an, überwiegend für den Finanzsektor.

Diese reichen von Online-Banking-Systemen für Kreditinstitute und mobilen Finanzanwendungen über die Optimierung von „Big Data“-Prozessen bis hin zu Identifizierungsverfahren mittels biometrischer Daten.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Wachstumstreiber für das Unternehmen ist die fortschreitende Digitalisierung im Bankensektor. Insbesondere die zunehmende Entwicklung hin zum Mobile Payment, dem Bezahlen per Smartphone, spielt dem in Stuttgart ansässigen Unternehmen in die Karten.

Hohe Wachstumsraten

Die Anfang März vorgelegten Jahreszahlen für 2014 bestätigen das hohe Wachstumspotenzial: Demnach verdiente GFT Technologies beim operativen Ergebnis von 34,64 Mio. Euro satte 69% mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz legte um 38% auf 365 Mio. Euro zu.

Für 2015 peilt das Unternehmen ein Umsatzplus auf 425 Mio. Euro an. Gut möglich, dass auch diese Prognose im Jahresverlauf angehoben wird.

GTF-Aktie ersetzt Kontron im TecDAX

Und noch eine positive Nachricht für das Unternehmen: Die Deutsche Börse hat beschlossen, GFT Technologies in den TecDAX aufzunehmen. Dafür muss die Kontron-Aktie weichen. Die Umstellung erfolgt am 23. März.

Dies hat für den Wert gleich zwei Vorteile: Erstens rückt die Aktie damit verstärkt in den Fokus von privaten und institutionellen Anlegern. Zweitens sind Indexfonds, die den TecDAX abbilden, gezwungen, in GFT Technologies einzusteigen.

GFT-Aktie bleibt chancenreich

Selbst nach 80% Kursgewinn in einem halben Jahr ist die GFT-Aktie noch relativ günstig bewertet. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) liegt aktuell bei 19.

Für einen Wachstumswert wie GFT sehe ich daher bei der Bewertung noch einigen Spielraum nach oben. Für spekulativ orientierte Anleger ist die GFT-Aktie daher nach wie vor einen Blick wert.

Allerdings ist nach der starken Performance der Aktie jederzeit ein Kursrücksetzer im Bereich von 10 bis 20% möglich. Wenn Ihnen der Höhenflug also langsam unheimlich wird und Ihnen das aktuelle Kursniveau zu riskant erscheint, können Sie auf eine solche Einstiegsgelegenheit warten.

Aber natürlich kann es Ihnen dann passieren, dass der Aufwärtstrend vorher noch eine ganze Weile weiter geht und der anschließende Rücksetzer zu Kursen führt, die über den aktuellen liegen.

17. März 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Sascha Mohaupt. Über den Autor

Chefanalyst Sascha Mohaupt ist der Experte für Innovationen und High-Tech. In dem wohl am schwierigsten zu durchschauenden Markt für Zukunftstechnologien gibt er konkrete Kaufempfehlungen. Als Chefredakteur des Innovation Investor teilt er exklusiv seine neuesten Empfehlungen und seine Leser investieren damit schon heute in die Welt von morgen.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Sascha Mohaupt. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt