MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Twitter Aktie: Neuer Schwung dank neuem Werbe-Tool

Der Boom bei den Internetaktien geht weiter: Jetzt hat Twitter fast ein rekordhoch erreicht mit annähernd  50 Dollar. Nur am ersten Handelstag notierte die Aktie Anfang November kurzzeitig über der 50-Dollar-Marke. Danach sackte der Kurs kräftig ab. Ein Hauptgrund war sicherlich die mangelnde Ertragskraft des Kurznachrichtendienstes.

Doch hier könnte sich jetzt etwas tun: So hat Twitter schon in der vergangenen Woche eine neues Werkzeug vorgestellt, mit dem Anzeigen besser auf die einzelnen Nutzer von Twitter abgestimmt werden können. Das Stichwort dahinter lautet „Tailured Audiences“, was auf Deutsch so etwas wie maßgeschneiderte Zielgruppen bedeutet.

Und genau die Werbeeinnahmen sind auf jeden Fall der entscheidende Faktor bei Twitter. Gelingt es hier mehr Umsätze zu generieren, wäre es mittelfristig für Twitter auch einmal möglich tatsächlich Gewinne zu erzielen. Das ist bisher eben nicht der Fall: Im zuletzt veröffentlichten Quartal hatte Twitter noch einen Verlust von 64 Mio. Dollar erzielt.

Es bleibt bei Twitter auf jeden Fall, wieder Börsengang jetzt das Tagesgeschäft beeinflusst hat. Fakt ist: Bei einem zuletzt berichteten Quartalsumsatz von knapp 170 Mio. Dollar bringt es Twitter ganz aktuell auf einen Börsenwert von fast 27 Mrd. Dollar. Hier greifen auf jeden Fall keine gängigen Bewertungskennziffern mehr, wenn es darum geht, diese Aktie ganz aktuell einzuschätzen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Nur zur Einordnung: Facebook hat im abgelaufenen Quartal einen Umsatz von rund 2 Mrd. Dollar erzielt und bringt es auf einen Börsenwert von fast 120 Mrd. Dollar. Das liegt sicherlich am Gewinn von 425 Mio. Dollar womit Facebook immerhin eine Umsatzrendite von 21% erzielt. Aber nach gängigen Maßstäben wie dem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist auch Facebook nur schwer einzuschätzen bei einem aktuellen Wert von rund 100.

High-Tech der etwas anderen Art: deutsche Post testet Zustellung von Paketen mit Drohnen

High-Tech-Werte strahlen eben eine besondere Anziehungskraft auf Investoren aus – und davon wollen auch etablierte Unternehmen etwas abbekommen. Das könnte ein Grund sein für eine auf jeden Fall werbewirksame High-Tech-Innovation der Deutschen Post: In dieser Wiche testet der Logistikriese die Zustellung von Paketen per Drohne. Was zunächst nach einem Scherz klingt, wird in dieser Woche tatsächlich in Bonn als Pilotprojekt vorgestellt.

So können Angestellte aus dem Posttower in Bonn bei einer Apotheke auf der anderen Rheinseite eine Bestellung aufgeben, die dann von einer Transportdrohe in nur 30 Minuten geliefert wird.

Da aber die Fluglizenz darauf beschränkt ist, dass der am Boden  befindliche Pilot der drohen diese auch sehen kann, schränkt das den Einsatzbereich dieser sicherlich innovativen Transportmöglichkeit ein. Immerhin hat es für eine medienwirksame Schlagzeile gereicht – dafür hat sich der Einsatz der Deutschen Post auf jeden Fall gelohnt.

10. Dezember 2013

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.