Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall-Street-Schwäche ist eine Einstiegschance

Im vergangenen Jahr hat die Wall Street die europäischen Märkte klar hinter sich lassen. Seit dem Jahreswechsel stellt sich die Situation plötzlich ganz anders dar.

Während die europäischen Börsen, allen voran die deutsche, furios ins neue Börsenjahr gestartet sind, liegen die US-Indizes knapp im Minus. Doch wie geht es weiter an der Wall Street?

Wenn es nach dem „Super-Bowl-Indikator“ geht, sieht es nicht gut aus. Am Wochenende gewannen die New England Patriots den Super Bowl, das sportliche Großereignis schlechthin in den USA. Sie werden jetzt zu Recht fragen, was das mit der Börse zu tun hat.

„Super-Bowl-Indikator“ hat eine beachtliche Trefferquote

Der Super-Bowl-Indikator wurde in den 70er-Jahren von der New York Times erfunden und ist ein durchaus beachteter Indikator. Er funktioniert folgendermaßen. Im Endspiel des Super Bowl spielen immer ein Team aus der American Football League (AFL) und aus der National Football League (NFL) gegeneinander.

Der Indikator besagt, dass die Börse steigt, wenn die NFL-Mannschaft gewinnt. Siegt das AFL-Team, werden die Kurse dem Indikator zufolge im weiteren Jahresverlauf fallen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Wenngleich American Football an sich wenig mit der Börse zu tun hat, ist die Trefferquote durchaus beachtlich. In den vergangenen 41 Jahren traf die Prognose immerhin 33 Mal ein. Eine Trefferquote von über 80% – nicht schlecht.

In den zurückliegenden fünf Jahren gewann vier Mal das „richtige“ Team – vier Mal legten die Börsen im weiteren Jahresverlauf zu. 2013 allerdings siegte das AFL-Team – und die Kurse stiegen dennoch. Auf Jahressicht verbuchte der Dow Jones ein Plus von 27%.

In diesem Jahr hat mit den New England Patriots wieder das „falsche“ Team aus der AFL gewonnen. Die Börsianer kümmerte das jedoch wenig. Zum Wochenauftakt verbuchten der Dow Jones und der S&P 500 Aufschläge von über 1% und legten gestern noch deutlicher zu.

Vergessen Sie solche Statistiken

Ich sage es Ihnen ganz offen. Ich finde solche Indikatoren und Statistiken recht amüsant. Letztlich sind Sie für Sie als Anleger jedoch wenig hilfreich. Ich kann Ihnen auch andere Statistiken liefern, die ganz klar positiv sind.

So sind Jahre mit einer 5 am Ende fast immer gute Börsenjahre. Außerdem ist 2015 das Vorwahljahr, das statistisch klar beste Jahr im US-Präsidentschaftszyklus.

Sie sehen schon, egal welche These Sie bekräftigen möchten, Sie finden immer eine geeignete Statistik, mit der sich das belegen lässt. Daher kann ich Ihnen immer wieder nur empfehlen: Vergessen Sie solche fragwürdigen Indikatoren und Statistiken und hören Sie stattdessen auf das, was Ihnen der Markt sagt.

Aufwärtstrend an den US-Börsen ist ungebrochen

Wichtig ist für mich ist der Trend. Und der zeigt an den US-Börsen weiter nach oben. Nach dem jüngsten Rücksetzer drehte der S&P 500 zu Beginn dieser Woche knapp über der steigenden 200-Tage-Linie dynamisch nach oben.

Erst wenn der Gleitende Durchschnitt, der aktuell bei 1.976 Punkten verläuft, klar unterschritten wird, droht eine ausgedehnte Korrektur.

s&p 500

Bislang allerdings deutet alles darauf hin, dass der übergeordnete Aufwärtstrend seine Fortsetzung findet. Vor diesem Hintergrund bleiben amerikanische Aktien – trotz des Super-Bowl-Indikators – weiterhin aussichtsreich. Die kleine Schwäche sollte sich daher als gute Einstiegschance erweisen.

4. Februar 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Michael Kelnberger. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt