Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wellenreiter: Ist Silber schon eine Investment-Alternative?

Als langjähriger Leser von Chartanalyse-Trends kennen Sie meine „Wellenreiter“-Theorie:

Es existieren 3 große Möglichkeiten, Geld zu investieren: Anleihen, Aktien und Rohstoffe. Immobilien stellen zwar eine vierte Alternative dar, allerdings sind diese nicht so unkompliziert handelbar wie die 3 erstgenannten und spielen deshalb in dieser Betrachtung keine Rolle.

Das Kapital der Großinvestoren wird zwischen diesen 3 Investment-Formen hin und hier jongliert – rund um den Globus und stets auf der Suche nach der höchstmöglichen Rendite. Die Großinvestoren reiten immer die gerade attraktivste Welle!

Mindestens eine dieser 3 Kategorien befindet sich daher zu (beinahe) jeder Zeit in einem Mega-Aufwärtstrend. Oftmals tendieren auch 2 Komponenten gleichzeitig nach oben.

Die aktuell attraktivsten Wellen

Am 7. März und in einem weiteren Chartanalyse-Trends-Beitrag vom 25. April „Wellenreiter: Surfen Sie jetzt auf der perfekten Welle!“ hatte ich bereits herausgestellt:

„Die nächsten Mega-Aufwärtswellen können nur in Rohstoffe und Aktien hinein erfolgen. …


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Die Aufwärtstrends in Aktien und Rohstoffen haben gerade erst begonnen! Noch haben Sie die Chance, von den hier initiierten Mega-Trends in großem Stil zu profitieren – wenn Sie jetzt schnell genug handeln!“

Die Entwicklung der Rohstoffe im Allgemeinen hatte ich in den vergangenen Monaten bereits mehrfach analysiert. Der seit dem Sommer 2014 bestehende Abwärtstrend wurde in der zweiten Aprilhälfte beendet und nach oben verlassen.

Auch auf die Charttechnik beim Ölpreis und bei Gold war ich an dieser Stelle in den vergangenen Wochen mehrfach eingegangen. Heute möchte ich für Sie einen weiteren attraktiven Rohstoff unter die Lupe nehmen.

Silber: Chancen- und risikoreicher

Silber ist eine Alternative zu Gold. Aufgrund der weit höheren Volatilität ist dieser Rohstoff allerdings besser für spekulativer ausgerichtete Investment-Naturen geeignet: Silber bietet das größere Gewinnpotenzial, beinhaltet indes auch die höheren Risiken.

Schauen wir daher einmal gemeinsam auf den langfristigen Monats-Chart des Silberpreises in USD je Feinunze:

silberpreis in usd je feinunze-18-05-2016

Silberpreis in USD / Feinunze:

Silber markierte sein Allzeithoch bereits im April 2011 und damit 5 Monate VOR dem Goldpreis. Eine frühe Warnung für die Goldbesitzer.

Auch diesmal ist Silber wieder schneller: Während sich der Goldpreis noch klar innerhalb seines Abwärtstrends bewegt, hat Silber seinen Abwärtstrend im April nach oben verlassen (gelber Kreis).

Erstes Kaufsignal bereits generiert

Für die Nachhaltigkeit dieses Kaufsignals spricht der Relative Stärke Index (Wilder): Dieser hat zuletzt 2 aufeinander folgende Seitwärts-Bewegungen durchschnitten wie ein heißes Messer ein Butterstück.

Wie im Chart zu erkennen, bewegt sich der Silberpreis selbst noch in einer seit Oktober 2014 andauernden Seitwärts-Bewegung. Die Oberseite dieser Seitwärts-Bewegung liegt bei etwa 18,20 USD je Feinunze.

In der Zeit von Juli 2013 bis Oktober 2014 erwies sich dieses Kursniveau als massive Unterstützung. Daher könnte sich der Silberpreis zunächst einmal schwertun, diese jetzt zum Widerstand mutierte Marke nachhaltig zu überwinden.

Wer mithin erst noch ein weiteres Kaufsignal sehen möchte, wartet mit einem Einstieg auf Silberpreise von 19,00 USD.

18. Mai 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Andreas Sommer. Über den Autor

Andreas Sommer ist ein absoluter Börsen-Profi. Der gelernte Bankkaufmann war 10 Jahre als Wertpapierberater bei einer großen deutschen Bank tätig.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Andreas Sommer. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt