Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wie ein Sparbrief mit steigendem Zins – die Dividenden-Aristokraten

Zu Beginn dieser Woche habe ich Ihnen bereits ausführlich erläutert, worauf Sie bei der Auswahl von Dividendenaktien achten sollten. Neben der Ausschüttungsquote sollten Sie als Anleger Ihr Augenmerk ganz besonders auf die Dividendenhistorie legen.

Aktien mit stetig steigenden Dividenden bieten Ihnen besonders gute Gewinnchancen

Am Dienstag habe ich Ihnen bereits gezeigt, dass sich Aktien von Unternehmen, die die Ausschüttung von Jahr zu Jahr stetig anheben, besser entwickeln als der Marktdurchschnitt. Damit aber nicht genug. Diese Werte bringen auf lange Sicht nicht nur die höchsten Renditen, sie weisen gleichzeitig auch noch die geringsten Kursschwankungen auf. Studien über einen Zeitraum von 30 Jahren belegen dies.

Damit bieten Ihnen Aktien mit stetigen Dividendensteigerungen besonders gute Chancen auf überdurchschnittliche Kursgewinne. Doch dies ist nur ein Aspekt. Gerade für Dividendenjäger, die langfristig anlegen möchten, sind diese Werte attraktive Investments. Ich will Ihnen zeigen, warum.

Gerade für Langfristanleger attraktiv – die Dividenden-Aristokraten

Die Dividenden-Aristokraten, also die Unternehmen, die seit mindestens 25 Jahren die Ausschüttung in jedem Jahr angehoben haben, weisen oft eher unterdurchschnittliche Renditen auf. Dennoch sind sie gerade für Langfristanleger besonders interessant. Denn dadurch, dass die Dividende Jahr für Jahr angehoben wird, steigt für langjährige Aktionäre ihre „persönliche“ Dividendenrendite immer weiter, je länger sie investiert sind.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Ich möchte Ihnen dies am Beispiel der McDonald’s-Aktie verdeutlichen. Die Fastfood-Kette ging Mitte der 1960er-Jahre an die Börse und zahlt seit 1976 eine Dividende. Seit mittlerweile 40 Jahren hat der Konzern die Ausschüttung in jedem Jahr angehoben. Damit zählt McDonald’s also ebenfalls zu den sogenannten Dividenden-Aristokraten.

Aktuell beträgt die Dividendenrendite bei dem Dow-Jones-Titel 3,3%. Sind Sie seit fünf Jahren McDonald’s-Aktionär, liegt die Rendite – bezogen auf Ihren Einstandspreis – bei 4,3%. Anleger, die schon seit einem Jahrzehnt investiert sind, kommen auf eine „persönliche“ Dividendenrendite von 6,6%. Und die Aktionäre, die bereits vor 15 Jahren zu noch günstigeren Kursen eingestiegen sind, können sich inzwischen sogar über eine persönliche Rendite von sage und schreibe 13,7% freuen.

Wie ein Sparbrief mit steigendem Zinssatz

Aktien von Dividenden-Aristokraten sind also quasi wie ein Sparbrief mit steigenden Zinssätzen. Angesichts solcher Renditen wird die Kursentwicklung schon fast zur Nebensache. Doch auch die ist bei vielen Dividenden-Aristokraten positiv. So auch bei McDonald’s. Seit der US-Konzern vor 40 Jahren die Dividendenzahlung aufgenommen zahlt, hat sich der Aktienkurs um rund 8.600% oder 12% pro Jahr verbessert.

Der Empfehlung von Börsen-Altmeister Andre Kostolany, Aktien zu kaufen, Schlaftabletten zu nehmen und erst ein paar Jahre später wieder auf die Kurse zu schauen, möchte ich mich in diesen turbulenten Zeiten zwar nicht anschließen. Grundsätzlich sollten Sie als Anleger regelmäßig prüfen, ob die Richtung bei Ihren Werten stimmt. Wenn Sie aber auf der Suche nach Aktien sind, die sich besonders gut als langfristige Anlage eignen, sollten Sie sich die Dividenden-Aristokraten unbedingt anschauen.

13. Oktober 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Michael Kelnberger. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt