Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wie geht das? Silberpreis: Kurs steigt – Puts legen zu

Optionen sind einfach: Mit Call-Optionen erzielen Sie Gewinne durch steigende Kurse der Märkte. Mit Put-Optionen erzielen Sie Gewinne bei fallenden Kursen der Märkte. Und doch kann es sein, dass Call-Optionen im Kurs fallen, obwohl der Kurs des Basiswertes (Aktie, Rohstoff) steigt und umgekehrt:

Put-Optionen können im Kurs steigen, obwohl der Basiswert auch steigt. Für Investoren, die mit Optionen wenig Erfahrung haben, ist das ein scheinbar unerklärliches Phänomen. Ist es aber nicht. Die Erklärung ist einfach.

Optionen: Angebot und Nachfrage sorgt für jederzeit faire Kurse

Im Optionen-Profi hatte ich in den letzten Tagen genau diese beiden „scheinbaren Phänomene“:

1. Calls auf Gold legten vorübergehend nicht zu, trotz steigendem Goldpreis

2. Puts auf den Silberpreis legten zu, trotz steigendem Silberpreis

Beide Entwicklungen haben dieselbe einfache Erklärung.

1. Calls auf Gold legten nicht zu, trotz steigendem Goldpreis

Im Depot des Optionen-Profi halte ich Call-Optionen auf Gold (SPDR Gold Shares – GLD – Call – Jan.12 – 160 $). Diese verharrten seit mehreren Wochen um einen Kurs von 3,50 USD bis 4,00 USD, obwohl der Goldpreis in der Zeit kontinuierlich (aber nicht so rasant wie der Silberpreis) stieg. Der Grund war einfach:

160 USD ist der Basispreis der Calls. Diese Call-Optionen auf Gold sind also eine Wette, dass der Kurs des Basiswertes (GLD) auf 160 USD oder höher steigt. Je mehr die Investoren davon überzeugt sind, dass dieser Kurs während der Laufzeit erreicht wird, desto mehr bezahlen sie.

Je weniger sie daran glauben, desto weniger bezahlen sie. Dadurch kann es vorübergehend zu dem Effekt kommen, dass ein Basiswert (Gold) steigt und ein Call verliert.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Sobald der Goldpreis aber den nächsten Kurssprung macht, bewerten die Investoren auch die Aussichten wieder besser und der Call steigt (sprunghaft) im Kurs.

Es ist also nicht nur der Kurs des Basiswertes selbst, der entscheidend für den Kurs der Option ist, sondern auch die Einschätzung der Anleger über die Kursentwicklung des Basiswertes bis zum Ende der Laufzeit.

In der Woche nach Ostern legte der Goldpreis erneut deutlich zu. Und die Stimmung der Anleger änderte sich rasant. Die 1.600 USD je Feinunze und die 160 USD in dem Fonds sind greifbar nah. Die Anleger zweifeln nicht mehr daran, dass diese Kurse erreicht und übertroffen werden.

Der Kurs unseres Calls „explodierte“ von 3,50 USD auf 8,05 USD. Ein Plus von 130% innerhalb weniger Handelstage.

==========================================================

Unschlagbar: Weit über 100-mal +100%

Bisher schon über 100-mal Gewinne von +100% bis +300%

Seriengewinner Rainer Heißmann zeigt Ihnen, wie Sie wirklich reich werden

Steigen Sie ein! Gewinnen Sie mit! ==========================================================

2. Puts auf den Silberpreis legten zu, trotz steigendem Silberpreis

Letzte Woche habe ich den untenstehenden Bildschirmausschnitt aus meiner Handelsmaske kopiert. In der ersten Zeile sehen Sie den Basiswert SLV. SLV ist ein Fonds auf Silber. Darunter stehen Puts auf den Silberpreis, die ich beim Optionen-Profi im Depot halte.

Silberpreis steigt: Puts auf Silber auch

Der Fonds auf Silber notiert mit 0,53% im Plus. Die Puts, die eigentlich verlieren, wenn der Basiswert steigt, legen aber um 5,88% zu.

Der einfache Grund: In der Fachsprache sagt man: Die implizite Volatilität ist gestiegen. Das hört sich gebildet an und macht vielleicht auch Eindruck. Es geht aber auch verständlicher.

Angebot und Nachfrage sorgen für faire Preise bei Optionen

„Auf gut deutsch“ heißt das nichts anderes als dieses: Die Erwartungshaltung der Anleger, dass der Silberpreis fällt, ist ge­stiegen. Die Anleger sind bereit, mehr für entsprechende Puts zu bezahlen – der Kurs der Puts steigt.

Mittelfristig koppelt sich der Kurs einer Option nicht von der Entwicklung des Kurses des Basiswertes ab. Denn je weiter sich dieser in die „richtige Richtung“ bewegt, desto stärker ändert sich auch die Erwartungshaltung der Anleger für die Option. Aber kurzfristig ist es möglich, dass ein Call fällt, obwohl der Basiswert steigt (wie eine Zeit bei unserem Gold-Call) oder, dass der Basiswert im Kurs steigt und der Kurs der Puts auch, wie hier im Put auf den Silberpreis.

Zum guten Schluss: Heute vor 239 Jahren, also am 02.05.1772, kam der deutsche Schriftsteller Novalis, eigentlich Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg, zur Welt. Er schrieb:

„Wenn die Theorie auf die Erfahrung warten sollte, käme sie nie zustande.“

Für uns Börsianer gilt aber auch: Alle Theorie ist nichts ohne die Erfahrung.

Ich bemühe mich, Ihnen diese hier ein Stück zu vermitteln.

© Rainer Heißmann – Weiterverbreitung nur mit Link auf den Originaltext gestattet

2. Mai 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Rainer Heißmann. Über den Autor

Rainer Heißmann ist Autor für Wirtschafts- und Börsenfachpublikationen und Chefredakteur vom "Optionen-Profi" und "Heißmanns Königsklasse". Außerdem ist er Autor des Buchs "Reich mit Optionen". Seine größte Stärke: Komplexe Sachverhalte so zu erklären, dass sie auch dem Nicht-Fachmann verständlich und nachvollziehbar werden.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Rainer Heißmann. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt