Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wincor Nixdorf: Übernahmegerüchte beflügeln die Aktie

Die Aktie von Wincor Nixdorf, einem im MDax gelisteten Hersteller von Geldautomaten und Kassensystemen, ist nach einem Medienbericht über eine mögliche Übernahme durch einen Finanzinvestor am gestrigen Mittwoch in die Höhe geschossen.

Die Wincor-Aktie legte zeitweise um rund 17% zu und erreichte mit knapp über 50 Euro den höchsten Stand seit Jahresbeginn. Erfahren Sie jetzt die Hintergründe.

Verkauf soll eine Option sein

Ein Sprecher von Wincor Nixdorf sagte, dass sich das Unternehmen nicht an Gerüchten und Spekulationen beteilige. Die Nachrichtenagentur Reuters hatte unter Berufung auf Insider berichtet, dass der Paderborner Konzern Investmentbanken um Unterstützung gebeten habe, um verschiedene Möglichkeiten auszuloten.

Eine Option sei, sich zum Verkauf zu stellen, hieß es. Eine endgültige Entscheidung sei aber noch nicht gefallen. Wincor Nixdorf führt nach den Worten des Sprechers in unterschiedliche Richtungen Gespräche und schaue sich generell auf dem Markt um.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Unter anderem gebe es die Überlegung, sich im Softwarebereich zu erweitern oder in anderen Bereichen, die zur Unternehmensstrategie passten. Das sei aber nichts Neues.

Zum gestrigen Kurssprung sagte ein Händler: „Sollte sich das Unternehmen zum Verkauf stellen, ist der Aufschlag nachvollziehbar“. Ansonsten muss damit gerechnet werden, dass zumindest Teile des gestrigen Tagesgewinns wieder abgegeben werden.

Im Verlauf des heutigen Handels löste sich dann auch bereits knapp die Hälfte des gestrigen Gewinns wieder  in Luft auf. Ich gehe davon aus, dass der Kursanstieg infolge der Übernahmegerüchte von einigen Investoren dazu genutzt wurde, um Gewinne mitzunehmen, da die Aktie von Wincor Nixdorf seit November 2014 um rund 50% zugelegt hatte.

Wincor Nixdorf laut DZ Bank auf einem guten Weg

Laut der DZ Bank arbeitet Wincor Nixdorf konstant an der Verbesserung und Wettbewerbsfähigkeit. Fundamental habe sich die Lage des Unternehmens allerdings nicht geändert. Die Entwicklung im 2. Quartal dürfte aus saisonalen Gründen durchwachsen bleiben.

Im 1. Quartal hatte Wincor Nixdorf den Umsatz zwar stabil gehalten, der Gewinn sank jedoch von 27 auf 25 Mio. Euro. Der Umsatz stieg nur marginal von 638 auf 640 Mio. Euro und soll im laufenden Geschäftsjahr insgesamt moderat zulegen.

Fazit: Weitere Gewinne winken nur im Falle einer Übernahme

Da die Aktie von Wincor Nixdorf aus fundamentaler Sicht eher leicht überbewertet als günstig ist, winken Wincor-Aktionären weitere Gewinne zunächst nur im Falle einer Übernahme.

Wenn das Unternehmen sich und vor allem die eigene Wettbewerbsfähigkeit weiter verbessern kann, sind mittel- bis langfristig aber auch ohne eine Übernahme weitere Kurssteigerungen möglich.

Kurzfristig drohen aber zunächst weitere Rücksetzer, wenn sich die Übernahmephantasie in Luft auflösen sollte und damit die Hoffnung auf weitere kurzfristige Kurssteigerungen erlischt.

9. April 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Tobias Schöneich. Über den Autor

Tobias Schöneich, Jahrgang 1982, begeistert sich seit der Jahrtausendwende und somit seit den Zeiten des New-Economy Booms für das Thema Börse und alles unmittelbar damit Verbundene.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Tobias Schöneich. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt