Börsengang

Börsengang: Der größte IPO der Geschichte

Börsengang

Der größte IPO der Geschichte

Der weltweit größte Börsengang fand 2010 statt, als die Agricultural Bank of China an die Börsen in Shanghai und Hongkong eingetragen wurde. Der Erlös betrug rund 23 Mrd. US-Dollar.

Aktuelle Artikel
Kurzprofil Der Begriff "Börsengang" bezeichnet das erstmalige Anbieten von Aktien eines Unternehmens auf einem Kapitalmarkt. Im Normallfall wird dieser IPO durch ein Konsortium aus Investmentbanken durchgeführt. Durch die Ausgabe von Aktien kann ein Unternehmen Einnahmen im Milliardenbereich erzielen.

Vor dem eigentlichen Börsengang muss das Unternehmen jedoch zahlreiche Auflagen erfüllen, die je nach gewünschter Listung unterschiedlich ausfallen.

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt