Menü
DAX
Banner DAX
DAX

Bulle & Bär

Den bisher besten Tag seiner Geschichte erlebte der DAX am 13. Oktober 2008, als die Kurse um 11,4 % in die Höhe schossen. Fast 19 Jahre zuvor, am 16. Oktober 1989, musste er hingegen mit einem Minus von 12,81 % den größten Verlust hinnehmen.

Bulle und Bär
Aktuelle Artikel
Kolumnen und Kommentare

Dax macht Vortagsverluste wieder wett

von David Gerginov

Ausgerechnet Griechenland sorgt für Auftrieb: Nach positiven Meldungen aus Athen verzeichnete der Dax am Mittwoch satte Gewinne. > Mehr

Kolumnen und Kommentare

Für kurzfristige Schwankungen der Märkte gibt es keine logischen Gründe

von Rainer Heißmann

„Die Aufwärtstrends sind intakt“, zeigt unser Börsenexperte Rainer Heißmann und empfiehlt, „das tägliche Auf und Ab nicht zu beachten.“ > Mehr

Kolumnen und Kommentare

Dax sackt deutlich ab

von David Gerginov

Der Dax startet schwach in die neue Handelswoche. Übernahmespekulationen hieven lediglich einen Titel ins Plus.

Kolumnen und Kommentare

DAX 30 Index bereitet den nächsten Kursanstieg vor

von Rainer Heißmann

„Niemand mag sie und doch sind sie für jede Rally ein Muss“, weiß unser Börsenexperte Rainer Heißmann über Konsolidierungen zu berichten. > Mehr

Kolumnen und Kommentare

Verschnaufpause für den Dax

von David Gerginov

Gewinnmitnahmen haben am Mittwoch den Dax ausgebremst und zu einer Pause gezwungen. Spannend wird es heute bei der Deutschen Bank. > Mehr

Kolumnen und Kommentare

Das war´s! Mit dem DAX-Index können Sie jetzt Geld verdienen

von Michael Sturm

Euro/EZB/Griechenland. Dem DAX-Index gelingt die Wende! Michael Sturm analysiert die Szenarien und benennt Grenzen und gibt Tipps.

Kolumnen und Kommentare

Dax auf 12.000er-Kurs

von David Gerginov

Der Dax nimmt wieder Kurs auf die 12.000er-Marke, was vor allem an der EZB liegt. Ungemütlich wird es derweil für die Deutsche Bank. > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Der Deutsche Aktienindex DAX umfasst die 30 größten deutschen Unternehmen und wird seit dem 1. Juli 1988 berechnet. Die Werte im DAX werden entsprechend ihrer Streubesitz-Marktkapitalisierung, also dem Gesamtwert der frei handelbaren Aktien, gewichtet.

Im Laufe seiner Geschichte vollführte der DAX eine wahre Achterbahnfahrt. So brachen die Kurse nach dem Platzen der Dotcom-Blase Anfang des neuen Jahrtausends ebenso stark ein wie während der weltweiten Finanzkrise, die 2007 begann.