Japan

Japan: Von Bullen und Bären

Japan

Von Bullen und Bären

Seit 1949 verzeichnete der Nikkei 15 zyklische Bärenmärkte mit einer Durchschnitts-Dauer von 468 Tagen. Demgegenüber stehen ebenfalls 15 zyklische Bullenmärkte, die mit durchschnittlich 901 Tagen jedoch deutlich länger anhielten. (Fotos: Peggy Greb, USDA – Wikimedia Commons, Urashimataro – Wikimedia Commons)

Aktuelle Artikel
Kurzprofil Japan ist mit einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 4.901 Mrd. US-Dollar (2013) die drittgrößte Wirtschaftsmacht der Welt hinter den Vereinigten Staaten und der Volksrepublik China. Dabei setzt das Land auf eine hochindustrialisierte, freie Marktwirtschaft.

Der wichtigste Finanzmarkt in Japan ist die Toikioter Börse, die hinter der NYSE EUronext und der Technologiebörse NASDAQ der weltweit drittgrößte Handelsplatz ist. Die Entwicklung der Kurse wird im Aktienindex Nikkei 225 widergespiegelt, der auch für deutsche Anleger interessant ist.

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt