Kupfer

Kupfer: Römische Massenproduktion

Kupfer

Römische Massenproduktion

Bereits 4.000 Jahre vor Christus entstand in Jordanien eine Massenproduktions-Stätte von Kupfer. Im römischen Reich wurden jährlich 15.000 t produziert.
(Foto: Rennett Stowe – Wikimedia Commons, Cornischong – Wikimedia Commons)

Aktuelle Artikel
Marktanalysen

August 2017: Auf diese Aktien setzt Top-Investor Carl Icahn

von Richard Mühlhoff

Die 3 größten Aktien-Positionen des Top Investors Carl Icahn finden Sie in der hier von Richard Mühlhoff vorgestellten Aufstellung: > Mehr

Marktanalysen

Bärenmarkt beendet: Große Minenkonzerne investieren wieder in Wachstum

von Heiko Böhmer

Über viele Jahre haben die großen Minen-Konzerne kräftig auf die Kostenbremse getreten und einen besonderen Wert auf die Bilanzlage gelegt. […] > Mehr

Marktanalysen

Rohstoff-Gigant Glencore hebt Ausblick für Kupfer und Zink erneut an

von Heiko Böhmer

Glencore meldete sich zuletzt mit weiteren positiven Prognosen für die wichtigen Basismetalle Kupfer und Zink zu Wort. Hier mehr dazu:

Rohstoffe

Kupfer: Wie China und Chile den Preis treiben

von Ralf Hartmann

Die Entwicklung bei Kupfer war in den letzten Monaten stürmisch. Der Preisauftrieb dürfte allerdings bald seinen Höhepunkt erreicht haben. > Mehr

Marktanalysen

Co.don-Aktie: Was nach der Kurs-Explosion folgen könnte

von Rene König

Biopharmazeutisches Unternehmen Co.don: Der kleine Nischenplayer gerät ins Visier der Anleger. Erfahren Sie hier alles Weitere dazu: > Mehr

Marktanalysen

Hier crasht es richtig

von Michael Berkholz

Der Empire State Index ist eingestürzt. Er zählt als Frühindikator zu den wichtigsten, wenn es um die künftige Entwicklung der Wirtschaft geht.

Marktanalysen

Über Nacht zum Börsenstar… bei diesem Unternehmen ist es passiert

von Heiko Böhmer

Wenn Firmen wie Camino Minerals über Nacht zum Börsenstar werden, muss schon etwas Großes dahinterstecken – aber das Risiko ist auch groß. > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Kupfer ist ein Halbedelmetall, welches relativ weich und formbar ist. Aufgrund seiner guten Leitfähigkeiten für Wärme und Elektrizität wird es u. a. in Kabeln, Schaltkreisen und Spulen verwendet. Größter Kupfer-Produzent ist aktuell Chile, gefolgt von China, Peru und den Vereinigten Staaten.

Der Weltmarkt für Kupfer unterliegt starken Schwankungen. So fiel der Preis zwischen dem 2. Juli und dem 23. Dezember 2008 von 8.940 US-Dollar/t auf nur noch 2.825 US-Dollar/t.
MK Kupfer Grade 'A' (100 kg)
647,69
+5,95+0,92 %
  • ISIN: LX0000010690
  • WKN:
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt