Menü
Kupfer
Kupfer

Römische Massenproduktion

Bereits 4.000 Jahre vor Christus entstand in Jordanien eine Massenproduktions-Stätte von Kupfer. Im römischen Reich wurden jährlich 15.000 t produziert.
(Foto: Rennett Stowe – Wikimedia Commons, Cornischong – Wikimedia Commons)

Aktuelle Artikel
Kolumnen und Kommentare

Isra Vision: Aussichtsreicher deutscher Nebenwert

von Sascha Mohaupt

Isra Vision hat sich auf eine lukrative Nische spezialisiert. Nach einem Kursrückgang ist die Aktie wieder günstig zu haben. > Mehr

Kolumnen und Kommentare

Rezession droht: Welthandelsvolumen rückläufig

von Günter Hannich

Die Krisensignale mehren sich. Dazu gehört auch ein Rückgang beim Welthandelsvolumen. So bereiten Sie sich am besten vor. > Mehr

Kolumnen und Kommentare

Kupfer: Gerade jetzt lohnt sich der Einstieg

von Heiko Böhmer

Kupfer ist eines der wichtigsten Metalle. Doch es fehlen schon bald neue Vorkommen. Lesen Sie hier eine Marktanalyse meines Kollegen Oliver Gross zu den aktuellen Chancen beim Kupfer.

Kolumnen und Kommentare

Kupfer: Das hat die aktuelle Achterbahnfahrt für Folgen

von Heiko Böhmer

Nach einem deutlichen Absturz hat der Kupferpreis in einer Woche 7% zugelegt. Das treibt auch die Kurse vieler Kupferaktien an. > Mehr

Kolumnen und Kommentare

Langfristiger Trend klar: Urbanisierung treibt Rohstoffnachfrage immer weiter an

von Heiko Böhmer

Rohstoff-Investor Robert Friedlander weist auf der PDAC 2015 auf langfristige Trends hin. Er bleibt weiterhin optimistisch – vor allem für Industriemetalle. > Mehr

Kolumnen und Kommentare

Kupfer: Spätestens 2018 droht ein Angebotsdefizit

von Heiko Böhmer

Laut einer aktuellen Analyse wird es beim Kupfer spätestens ab 2018 ein großes Angebotsdefizit geben. Lesen Sie hier, was das für Sie als Investor bedeutet.

Kolumnen und Kommentare

Kupfer: Kommt jetzt der Aufwärtstrend zurück?

von Heiko Böhmer

Aktuell notiert Kupfer nahe dem 5-Jahres-Tief. Doch das kann sich bald ändern, denn zahlreiche Fakten sprechen für steigende Preise – das sagt auch mein Kollege Oliver Gross. > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Kupfer ist ein Halbedelmetall, welches relativ weich und formbar ist. Aufgrund seiner guten Leitfähigkeiten für Wärme und Elektrizität wird es u. a. in Kabeln, Schaltkreisen und Spulen verwendet. Größter Kupfer-Produzent ist aktuell Chile, gefolgt von China, Peru und den Vereinigten Staaten.

Der Weltmarkt für Kupfer unterliegt starken Schwankungen. So fiel der Preis zwischen dem 2. Juli und dem 23. Dezember 2008 von 8.940 US-Dollar/t auf nur noch 2.825 US-Dollar/t.

Top-Aktien
2015

3 Aktien, die Sie sofort kaufen sollten . . . Studie 2015 gleich als PDF
abrufen . . .

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.