Menü
Übernahmen
Übernahmen

Der größte Deal

Die weltweit größte Übernahme aller Zeiten geschah zur Jahrtausendwende in Deutschland: Der Telekommunikations-Gigant Vodafone übernahm im Jahr 2000 den Mischkonzern Mannesmann für mehr als 200 Mrd. US-Dollar. (Fotos: richebets – flickr, )

Aktuelle Artikel
Kolumnen und Kommentare

Hapag Lloyds Fusionsplan: Der richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt

von Jens Gravenkötter

Hapag Lloyd befindet sich mit UASC in Fusionsverhandlungen. Investoren schicken die Aktie an die Index-Spitze - und das vollkommen zurecht. > Mehr

Kolumnen und Kommentare

Stryker: Auch nach +4.000% hat die Aktie noch Luft nach oben

von Sascha Mohaupt

Die Stryker-Aktie ist in den vergangenen 25 Jahren hervorragend gelaufen. Ein Ende der Erfolgsgeschichte ist nicht in Sicht. > Mehr

Kolumnen und Kommentare

Peabody Energy bankrott: US-Energie-Sektor fordert nächstes namhaftes Opfer

von Jens Gravenkötter

Angeschlagene Übernahme-Kandidaten sind riskant: Aktuellstes Opfer ist Branchenprimus Peabody

Kolumnen und Kommentare

Neue Regeln zu Inversions-Deals: Welche Übernahmen jetzt wackeln

von Jens Gravenkötter

Die neuen Regleungen zu Inversions-Übernahmen in den USA machen eine Steuerflucht zwar unmöglich, doch ist der Vorschlag nicht ohne Schattenseite. > Mehr

Kolumnen und Kommentare

Mit dieser Aktie starten Sie gut in den Tag

von Volker Gelfarth

Egal wie das Frühstück für Sie beginnt –viele Menschen starken mit Frühstücksflocken. Ein Unternehmen wie Kellogg profitiert. Lesen Sie, warum! > Mehr

Kolumnen und Kommentare

Bieterkampf um Starwood Hotels: Marriott hat wieder die Nase vorn

von Jens Gravenkötter

Das Rennen um Starwood Hotels ist eröffnet. Marriott hat die Nase im Bieterkampf zwar vorn - doch die Chinesen haben offenbar sehr tiefe Taschen.

Kolumnen und Kommentare

Valeant: Erst Einkaufstour dann Pleite?

von Jens Gravenkötter

Valeant könnte Pleite gehen. Der einstige Liebling der Finanzinvestoren steckt in einer tiefen Krise. > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Übernahmen sind schon seit tausenden von Jahren Teil der Wirtschaft. Der Unternehmens-Kauf, auch Akquisition genannt, bezeichnet eine Transaktion, bei der ein Unternehmen komplett oder in Teilen an einen neuen Besitzer übertragen wird.

Unterschieden wird hierbei zwischen freundlichen Übernahmen, bei denen ein Einvernehmen zwischen Käufer und Verkäufer besteht, und feindlichen Übernahmen, bei denen der Käufer die Mehrheit über Aktienkäufe übernimmt, ohne die Zustimmung des "verkaufenden" Unternehmens zu besitzen.

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.