Übernahmen

Übernahmen: Der größte Deal

Übernahmen

Der größte Deal

Die weltweit größte Übernahme aller Zeiten geschah zur Jahrtausendwende in Deutschland: Der Telekommunikations-Gigant Vodafone übernahm im Jahr 2000 den Mischkonzern Mannesmann für mehr als 200 Mrd. US-Dollar. (Fotos: richebets – flickr, )

Aktuelle Artikel
Marktanalysen

Northrop Grumman übernimmt Orbital ATK

von Jens Gravenkötter

In der Rüstungs-Branche nimmt die Übernahme-Aktivität zu; kurz nach der Rockwell Collins-Übernahme folgt schon der nächste Milliardendeal: > Mehr

Marktanalysen

Übernahme-Lust in Westeuropa lässt nach

von Jens Gravenkötter

Weniger Volumen, weniger Transaktionen – der August verlief am Übernahme-Markt schwach. Doch eine Trendwende ist das deshalb noch nicht. > Mehr

Marktanalysen

Von wegen Sommerflaute: Übernahme-Volumen in Nordamerika > 350 Mrd. $

von Jens Gravenkötter

Für viele Anleger war es kein guter Sommer, für Übernahme-Jäger dagegen ein heißer: Das Deal-Volumen lag in den USA bei über 350 Mrd. $.

Marktanalysen

Adva: Gewinn-Warnung sorgt für dramatischen Kurs-Einbruch

von Tobias Schöneich

Nach erneuter Umsatz- und Gewinn-Warnung bricht die Aktie des TecDax-Unternehmens Adva massiv ein. Hier die Details und Hintergründe: > Mehr

Marktanalysen

Coloplast ist Ihr Börsenstar aus Dänemark

von Volker Gelfarth

Seit über 50 Jahren entwickelt und vertreibt Coloplast Produkte, die das Leben von Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen erleichtern. > Mehr

Marktanalysen

Finanzinvestoren übernehmen Stromerzeuger Calpine; Dynegy der Nächste?

von Jens Gravenkötter

Finanz-Investoren übernehmen Calpine; die Anzahl der Übernahme-Ziele schmilzt. DIe Gewinn-Chancen sind groß, leider aber auch die Risiken.

Marktanalysen

Großinvestoren sitzen auf riesigen Geldbergen und warten

von Rolf Morrien

Warum Finanz-Investoren derzeit auf 613 Mrd. US-Dollar Cash sitzen, was sie damit tun, und was Sie diesbzgl. von Warren Buffett lernen können: > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Übernahmen sind schon seit tausenden von Jahren Teil der Wirtschaft. Der Unternehmens-Kauf, auch Akquisition genannt, bezeichnet eine Transaktion, bei der ein Unternehmen komplett oder in Teilen an einen neuen Besitzer übertragen wird.

Unterschieden wird hierbei zwischen freundlichen Übernahmen, bei denen ein Einvernehmen zwischen Käufer und Verkäufer besteht, und feindlichen Übernahmen, bei denen der Käufer die Mehrheit über Aktienkäufe übernimmt, ohne die Zustimmung des "verkaufenden" Unternehmens zu besitzen.

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt