MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Änderungskündigung: Kündigung plus Angebot

Eine Änderungskündigung liegt vor, wenn ein Dauerschuldverhältnis gekündigt wird, wobei dem Gekündigten gleichzeitig das Angebot gemacht wird, einen neuen Vertrag mit geänderten Bedingungen abzuschließen.

Eine Änderungskündigung mit Ziel eine Mieterhöhung durchzusetzen, ist bei einem Wohnraummietvertrag rechtlich untersagt (§ 573 Abs. 1 BGB).


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Bei einem Gewerbemietvertrag ist die Kündigung eines unbefristeten Mietverhältnisses unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist möglich. Der Vermieter darf dem Mieter dann anbieten, das Mietverhältnis zu einer höheren Miete weiterzuführen. Können sich die Parteien auf keinen neuen Mietvertrag einigen, ist das Mietverhältnis mit Ablauf der Kündigungsfrist beendet.

Siehe auch: Erleichterte Kündigung, Eigenbedarfskündigung, Ordentliche Kündigung, Kündigung, Teilkündigung, Verwertungskündigung

2. April 2015

Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.