MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Amazon Aktie – Meine neue Trading Idee!

Wie gewohnt starte ich mit der Übersicht der Ergebnisse des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Gewinn von 1,4 Prozent bei 16.599 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 1.978 Punkten, was einem Plus von 1,3 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss nach einem Zuwachs von 1,1 Prozent bei 4.360 Punkten.

Freude im Vorfeld?

Obwohl noch lange nicht absehbar ist, was die amerikanische Notenbank am Donnerstagabend verkünden wird, präsentiere sich der US Markt robust und konnte wie zu Beginn beschrieben im Schnitt über 1 Prozent zulegen. Schnell macht sich mit dem gestrigen Kursanstieg bei vielen Anlegern Euphorie breit. Exakt in diesem Verhaltensmuster entstehen die meisten Fehler und größten Verluste.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Kein klares Signal

Zunächst einmal muss festgehalten werden, dass sich der Dow Jones und S&P 500 noch immer ein einem absolut bärischen Muster bewegen. Lediglich der Nasdaq100 versucht ein wenig Besserung zu erzeugen aber ist auch hier nicht aus der Gefahr heraus.

Unberechenbare Tage

Es stehen zwei unberechenbare Tage bevor. Am Donnerstagabend ist es die Fed und am Freitag folgt noch der große Verfall. Es kann also zu massiven Kursschwankungen kommen und hierbei muss kein endgültiges Signal zustande kommen. Ich denke, dass die kommende Handelswoche erst dann zeigen wird, welche Auswirkungen in den beiden Tagen hinterlassen wurden.

Finger still halten

Wer in diesen Tagen in den Markt investiert, dem sollte oder besser gesagt ist bewusst, dass alles möglich ist. Wer sich in den Markt begibt, der sollte dies nur mit einem kleinen Anteil seines Depotvolumens vollziehen. Warum? Wenn Sie Ihr Risiko nicht steuern und minimieren, werden Sie niemals nachhaltig Ihre Gewinne maximieren.

Amazon – Sind 400$ möglich?

Kurz und knapp: Ich gebe Ihnen hier und heute ein Kursziel für die kommenden 6 Monate mit auf den Weg. Ich gehe davon aus, dass die Amazon Aktie ein Abwärtspotenzial bis 400$ in sich trägt.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

16. September 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.