MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Amazon – Einstieg, Ausstieg und jetzt?

Wie gewohnt starte nun ich mit der Übersicht des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Kursgewinn von 0,7 Prozent bei 15.882 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 1.868 Punkten, was einem Plus von 0,5 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss nach einem Plus von 0,1 Prozent bei 4.142 Punkten.

Weiter bergauf

Die Talfahrt scheint vorerst gestoppt. Aber angesichts der instabilen Lage ist ein neu aufkommender Rückschlag keineswegs auszuschließen. Zwischenzeitlich konnte der US Markt gestern deutlich zulegen, die Hochs aber nicht verteidigen.

Der Dow Jones Index sollte vermeiden, unter 15.840 Punkte zu rutschen. Was mir ein wenig Sorge bereitet, ist die Tatsache, dass der Nasdaq100 nicht mehr nachhaltig über das durchbrochene 62er Retracement klettert.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Ein Lichtblick bleibt lediglich der S&P 500, welcher mit seiner scharfen Gegenbewegung einen möglichen Boden gefunden haben könnte. Klare Signale gibt es aktuell noch nicht. Es heißt also abwarten und die massive Tagesvolatilität als Daytrader auskosten.

Amazon – Ich bin wieder raus!

Gestern Morgen hatte ich Ihnen folgende Worte zu meiner Amazon Trading-Idee mit auf den Weg gegeben:

„Die aktuellen Aktien-Updates sind aufgrund der Kurskorrekturen stets als mittelfristiges Investment anzusehen. So auch meine letzte Analyse zur Amazon Aktie.

Das Timing hätte besser sein können aber unterm Strich sind wir mit Hinblick auf die aktuelle Kursentwicklung nicht weit vom Start der Trading-Idee bei 580$ entfernt. Ein Rücklauf an den gebrochenen Trend könnte kurzfristig für einen Ausstieg genutzt werden, um dann wieder deutlich niedriger einzusteigen.“

Im gestrigen Handelsverlauf kletterte die Amazon Aktie in der Spitze bis 588$. Damit wurde meine Ausstiegsmarke von 580$ mehr als erreicht. Somit wurde meine Trading-Idee auf dem Einstiegsniveau wieder beendet.

Direkt möchte ich Ihnen ein neues Einstiegslimit mit auf den Weg geben! Sollte der Online Riese die 560$ im Monat Januar erreichen, dann starte ich sofort wieder eine neue Long Trading-Idee.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

22. Januar 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.