MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Apple Aktie – Ist das Ziel von 100$ aktiviert?

Wie gewohnt starte ich nun mit der Übersicht der Ergebnisse des Vortages. Der Dow-Jones-Index schloss 0,3 leichter bei 17.776 Punkten.

Der S&P 500 Index ging mit 2.053 Punkten aus dem Handel und schloss 0,7 Prozent tiefer. Der Nasdaq100 beendete den Handel bei 4.287 Punkten und ging mit einem Verlust von 1,1 Prozent aus dem Handel.

S&P 500 auf dem Rückzug

In der Vorwoche war der S&P 500 Index nicht über mein erreichtes, langfristiges Kursziel von 2.074 Punkten hinaus gekommen. Dieses Ziel wurde bislang auf den Punkt genau erreicht. Ich bleibe dabei: Mittelfristig wird diese Marke den Index um zumindest 7-10 Prozent in die Knie zwingen und US Aktien sollten auf dem jetzigen Niveau nicht mehr gekauft werden, aufgrund des eher schlechten Chance-Risiko-Verhältnis (CRV).


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Gestern ist der Index nun erstmalig wieder unter den 5-Tages-Durchschnitt per Tagesschluss gefallen. Wie angekündigt ist es zu Gewinnmitnahmen gekommen. Eine Garantie gibt niemals aber die Tendenz ist gegeben, dass der 2.074er Bereich eine Rolle für die „Großen“ im Markt spielt. Es bleibt mit Sicherheit volatil aber nachhaltige Käufer werden sich oberhalb 2.074 Punkten schwer finden lassen.

Apple Aktie mit schnellem Kursrutsch

Zwischen 9:50 und 9:51 Uhr New Yorker Zeit schien die Apple-Aktie ins Bodenlose zu fallen: Binnen Sekunden verloren die Papiere mehr als sechs Prozent an Wert – etwa 40 Milliarden Dollar an Börsenwert wurden ausradiert. Dieser „Zufall“ passt genau zu meinem letzten Trading Update!

Institutionelle Anleger scheinen Verkaufsprogramme gestartet zu haben. Im Klartext: Die „Big Player“ sacken die ersten Jahresgewinne ein. Erst gestern machte ich zum Thema, dass der Handel im Dezember eher negativ ausfallen könne. Was ist dabei Pflicht? Natürlich Gewinnmitnahmen! Hierdurch wurde natürlich der Nasdaq Index belastet. Apple ist schließlich der Größte.

Der Startschuss für eine Korrektur in Richtung der 100$ Marke ist gefallen. Zeitlich dürfte sich das Ziel in Richtung Ende Januar orientieren. Außer und dafür gibt es keine Garantie: Vielleicht entscheiden sich ja noch weitere institutionelle Anleger Kasse zu machen. Dann könnte die 100$ noch in diesem Monat fallen. Wäre allerdings eine große Überraschung. Jedenfalls halte ich an dem Kursradius 120 – 100 Dollar fest.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

2. Dezember 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.