MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Apple Aktie – Wie geht es weiter?

Wie gewohnt starte ich mit der Übersicht der Ergebnisse des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Abschlag von 1,2 Prozent bei 15.666 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 1.867 Punkten, was einem Verlust von 1,3 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss nach einem Minus von 0,5 Prozent bei 4.016 Punkten.

Abwärtsdruck bleibt bestehen

Weiterhin geht es an den globalen Aktienmärkten heiß zu! Die Volatilität ist unglaublich hoch und war auch wieder am gestrigen Handelstag zu verspüren. Zwischenzeitlich hatten die Bullen einen guten Lauf erzeugt, mussten aber dann wieder die Gewinne vollständig abgeben und rutschen sogar in die Verlustzone.

Damit wird deutlich, dass derzeit wenig Vertrauen im US Markt besteht, obwohl der Markt bereits kräftig korrigiert hat. Neue Tiefs können somit weiterhin nicht ausgeschlossen werden.

Charttechnische Marken

Beim Dow Jones sollte derzeit auf folgende Marken geachtet werden: Zunächst einmal natürlich das Tief bei ca. 15.350 Punkten, dann geht es weiter mit ca. 15.860 Punkten und auf der Oberseite ist des Weiteren noch die Marke von 16.350 Punkten von Bedeutung. Somit besteht also selbst im kurzfristigen Modus eine Handelsspanne von sage und schreibe 1.000 Punkten! Ein Paradies für Trader mit gleichzeitig aber auch vielen Risiken.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Direkt nun ein Sprung zum Nasdaq100. Warum? Dort hast sich gestern etwas sehr wichtiges ereignet. Anhand des Tagescharts wurde gestern auf den Punkt genau ein sogenannter Pullback an den gebrochenen Aufwärtstrend vollzogen und dort drehten die Anleger wieder von Long Short.

Beim Nasdaq100 ergibt sich eine Handelsspanne von ca. 3.800 – 4.210 Punkten. Langfristig sieht alles weiterhin gut aus, mittelfristig herrscht unterhalb des thematisierten Trends aber eine angespannte Stimmung.

Apple – Chance für eine Erholung?

Im Verlauf dieser Woche notierte der iPhone Riese im Tief bei 92,00$. Inzwischen konnte Apple bereits wieder 12$ gut machen. Charttechnisch ist oberhalb des 62er Retracement, besser sogar oberhalb 92$ – Potenzial für einen Anstieg bis 119$.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

26. August 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.