MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Apple Trading-Tipp – Mein Ziel bleibt bestehen!

Wie gewohnt starte ich nun mit der Übersicht der Ergebnisse des letzten Handelstages in 2014. Der Dow-Jones-Index schloss 0,9 Prozent leichter bei 17.823 Punkten.

Der S&P 500 Index ging mit 2.058 Punkten aus dem Handel und musste somit 1,1 Prozent einbüßen. Der Nasdaq100 beendete den Handel bei 4.236 Punkten und beendete den Handel mit einem Abschlag von 1 Prozent.

Bevor ich auf die Märkte zu sprechen komme

Ich bin um ehrlich zu sein mehr als nur überwältigt. Warum? Sie haben mir seit dem 30. Dezember hunderte von Lesermails zukommen lassen mit einem solch positiven Feedback und genau hierfür möchte ich explizit von Herzen bedanken. Ich werde noch am Wochenende auf jede E-Mail antworten!


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Frohes neues Jahr

An dieser Stelle wünsche ich Ihnen noch kurz ein frohes und gesundes Jahr 2015. Das Börsenjahr 2015 ist offiziell eröffnet.

Der letzte Handelstag in 2014

An Silvester verabschiedete sich die Wall Street mit Gewinnmitnahmen. Auch wenn die Wall Street im Vergleich zum deutschen Aktienindex aus charttechnischer Sicht betrachtet, deutlich standfester unterwegs ist, so besteht allerdings auch dort die Gefahr, dass wir nun schon inmitten einen Korrektur stecken und die Verlaufshochs Ende Dezember markiert haben.

Auch wenn traditionell der Start ins neue Jahr oftmals mit Kurssteigerungen verbunden ist, bedeutet dies selbst wenn es dazu kommen sollte, dass dies die Initialzündung für eine weitere Rally ist. Bleiben Sie also vorsichtig aufgestellt. Nutzen Sie des Weiteren meine „Jahres-Ausblicke Teil I“ als richtungsweisende Hilfestellung.

Apple – Mein Ziel bleibt die 100$ Marke

Noch immer ist meine Apple Trading-Idee nicht ins Ziel gekommen. Unverändert habe ich die 100$ im Visier. Für diesen durchaus großen Positions-Trade wird Geduld benötigt. Dies ist unter anderem eine wichtige Eigenschaft im Trading-Alltag.

Wer sich aus der Ruhe bringen lässt wird keinen Erfolg an der Börse haben.  Behalten Sie also die 100$ im Auge und wenn diese vielleicht schon in den kommenden Wochen erreicht werden sollte, dann machen Sie exakt an diesem Punkt Kasse!

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

2. Januar 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.