MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Coca Cola – Trading Plan läuft an!

Wie gewohnt starte ich nun mit der Übersicht der Ergebnisse des Vortages. Der Dow-Jones-Index schloss knapp 0,2 fester bei 17.909 Punkten. Der S&P 500 Index ging mit 2.075 Punkten aus dem Handel und schloss 0,3 Prozent höher.

Der Nasdaq100 beendete den Handel bei 4.310 Punkten und ging mit einem Gewinn von 0,1 Prozent aus dem Handel. Weder eine Vielzahl von Wirtschaftsdaten – noch das gestern Abend veröffentlichte Beige Book konnte den Aktienmarkt zu großen Bewegungen überzeugen.

Dow Jones lässt nicht locker

Wie schon in der gestrigen Ausgabe beschrieben, hat sich der Dow Jones Index kurzfristig zum wohl stärksten Index gemausert. Während der S&P500 noch immer mit dem 2.075er Widerstand kämpft und der Nasdaq100 bereits Distanz zu seinem letzten Hoch aufgebaut hat, klettert der Dow Jones in kleinen Schritten weiter vorwärts.

Viele Köche verderben den Brei

Da schließlich drei Indizes die Hauptrichtung bestimmen und nicht nur ein Index, so muss weiterhin davon ausgegangen werden, dass mit Bezug auf den S&P 500 unverändert keine nachhaltigen Käufer oberhalb von 2.075 Punkten aufzufinden sein werden.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Vorsicht vor kurzfristigen Strohfeuern, welche mit einem massiven Sell Off geahndet werden dürften. Der Nasdaq100 scheint mit dem zuletzt erfolgten Abprall an einem ehemaligen Aufwärtstrend bereits eher den Weg nach unten suchen zu wollen.

Die fehlende Dynamik ist ein klares Indiz dafür. Viele Anleger erhoffen sich aber noch immer, dass der Dezember nochmals traditionell ein positiver Monat wird. Doch das aktuelle Marktniveau wird nicht einmal im Monat Dezember auf Dauer zu verteidigen sein.

Coca Cola – Sieht doch gut aus!

Die zuletzt vorgestellte Trading Idee auf die Aktie von Coca Cola ist schon mal auf dem richtigen Weg. Der Dreh nach unten hat exakt passt und stellt dahingehend die perfekte Grundlage für den Rückfall in Richtung des Aufwärtstrend dar. Halten Sie definitiv an dem Trade fest. Die Chancen stehen sehr gut für einen attraktiven Ertrag durch fallende Kurse!

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

4. Dezember 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.