MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

DAX – Augen offen halten!

Täglich grüßt das Murmeltier – so sieht es derzeit Tag für Tag aus und damit meine ich, dass sich der deutsche Aktienindex noch nicht zu einem nachhaltigen Unterschreiten der 9.000 Punkte Marke hinreißen lassen möchte. Den nun schon 8. Handelstag in Folge bewegt sich der Dax weiterhin nah der 9.000 Punkte Marke und weder Bullen – noch Bären kommen zum Zuge.

Die Bären haben es heute mit Blick auf den Tagesschlusskurs von 9.009  Punkten wieder mal nicht geschafft, dass der Index unterhalb der 9.000er Marke aus dem Handel geht. Einen Grund zur Sorge gibt es für die Bullen erst per Unterschreiten von 8.950 Punkten, denn dann dürften wir in den Korrekturmodus übergehen.

Mein Ziel habe ich ausgerufen

Ohnehin bleibe ich dabei, dass ich für den Monat November eine überfällige Korrektur auf ca. 8.770 Punkte im Dax erwarte. Alles andere wäre überraschend und würde dazu führen, dass sich der Dax nur noch mehr überhitzt und letztendlich dadurch noch größeres Abschlagspotenzial in Frage kommen könnte. Zwischen 9.000 und 9.100 Punkten soll es zu dem Startschuss kommen, so meine ehemalige Analyse.

Auf der Oberseite bleiben die alt bekannten Widerstände bestehen. Kurzfristig ist der Bereich von 9.055/9.070 eine weiterhin umkämpfte Zone und darüber wartet wenn bei ca. 9.135 Punkten eine langfristige Hürde!


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Ein wichtiger Tag

Ob die Woche aber mit negativen Vorzeichen endet, dürfte einzig und allein in Mario Draghis Händen am Donnerstag liegen. Entweder verpasst er Dax und Co. wieder einen Schub oder der Markt wird weiter korrigieren.

Continental – Starke Leistung!

Die Continental Aktie ist und bleibt absolut bullish und scheint auch von einem aktuellen Dax Rücksetzer nicht beeindruckt zu sein. Charttechnisch sieht die Aktie hervorragend aus und selbst bei einer Korrektur ist die Aktie gut unterstützt. Zum einen durch den intakten Aufwärtstrendkanal und zum anderen durch die 50 Tage-Linie. Rücksetzer auf diese Region stellen eine klare Kaufchance dar! Behalten Sie die Aktie dahingehend auf der Watchlist.

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen Daily Dax Video.

Feedback/Fragen oder wünschen Sie sich einen besonderen Dax30 Einzeltitel?

Kontaktieren Sie mich unter j.gossen@gevestor.de

Viel Erfolg wünscht,

John Gossen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

5. November 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.