MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax – Die Bullen geben noch nicht auf!

Zunächst einmal möchte ich mich für Ihre diversen E-Mails zum Thema: „Welche Dax30 Aktien interessieren Sie gerade am meisten“ bedanken!

Ich werde Ihre Wünsche immer wieder in den kommenden Ausgaben berücksichtigen! Weiterhin können Sie mir natürlich stets eine E-Mail schicken. Sie erreichen mich unter: j.gossen@gevestor.de

Kommen wir aber nun auf den Dax zu sprechen. Gestern beendete der Dax den Xetra Handel mit einem Abschlag von 1,2 Prozent bei 8.299 Punkten.

Auch am heutigen Handelstag konnte die laufende Korrektur noch nicht gestoppt werden und der Dax ging mit einem Abschlag von 0,5 Prozent bei 8.260 Punkten aus dem Handel.

Der Strohhalm der Bullen

Weiterhin haben die Dax Bullen keinen Grund zur Panik, denn auch heute konnte die Unterstützung bei ca. 8.215 Punkten verteidigt werden.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Diese Marke müssen die Bullen unverändert verteidigen, sonst drohen weiter fallende Kurse in Richtung 8.160 und auch 8.075 Punkte.

Oberhalb der Marke von 8.215 Punkten können die Bullen nochmals angreifen. Der erste Widerstand befindet sich bei 8.360 Punkten, welches immerhin schon einem Potenzial von ca. 100 Dax Punkten entspricht.

Sollte der Sprung über die Marke von 8.360 Punkten gelingen, wären auch noch Kurse bis 8.435 Punkten vorstellbar. Allerdings dürfte in dem Bereich weiterhin der Deckel drauf bleiben!

K+S – Weiterhin nur eine Chance für langfristige Anleger!

Gestern habe ich insbesondere viele E-Mails zur K+S Aktie erhalten. Dahingehend folge ich gerne der hohen Nachfrage. Weiterhin bin ich der Ansicht, dass die K+S Aktie durchaus für langfristige Anleger eine Chance darstellt.

Dabei bewegen wir aber uns aber schnell in einem Zeitfenster von 3-5 Jahren mit einem Kurspotenzial von 50-100 Prozent. Was den kurzfristigen Handel angeht, würde ich weiterhin die Finger von der Aktie lassen.

Lediglich aus der Sichtweise eines langfristigen Investors, sehe ich durchaus eine attraktive Chance in der K+S Aktie!

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen Daily Dax Video.

Feedback zur heutigen Ausgabe unter: j.gossen@gevestor.de

Viel Erfolg wünscht,

John Gossen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

7. August 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.