MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

DAX – Neuer Zuwachs in den Top30

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Die Analyse nimmt weiterhin Form an

Eigentlich läuft alles recht gut nach Plan! Warum? Der Dax hat planmäßig sein Verlaufshoch oberhalb von 10.000 Punkten absolviert, gleichzeitig ist der Leitindex aber auch unterhalb des Widerstandes von 10.120 Punkten verblieben.

Mein absolutes Wunschkonzert wurde bislang erfüllt. Der heutige Dax Angriff scheiterte vor dem benannten Widerstand von 10.120 Punkten.

Täglich grüßt das Murmeltier

Ich wiederhole mich nur ungern aber ich möchte es Ihnen stets vor Augen führen: Unterhalb von 10.120 Punkten hat der Dax meines Erachtens ein enormes Abwärtspotenzial.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Hierbei gehe ich davon aus, dass sich der Index bis ca. 9.550 Punkten nach unten bewegen wird. Diese Marke stellt mein Mindestziel dar. Sollte dieses Ziel erreicht werden, dann werde ich Sie natürlich wie gewohnt auf den neuesten Stand der übergeordneten Dax Lage bringen.

Der heutige Handelstag

Eine recht hohe Handelsspanne absolvierte der Dax am heutigen Handelstag. Gestern ging es ja äußerst ruhig zu. Die heutige Volatilität war leider auf ein trauriges Ereignis zurückzuführen. In Brüssel wurden terroristisch Anschläge verübt und natürlich ist dies ein Belastungsfaktor für die europäischen Aktienmärkte.

Nach einer schwachen Markteröffnung kämpfte sich der Index aber zwischenzeitlich wieder bis fast 10.000 Punkte zurück. Letztendlich beendete der Dax den Handelstag sogar mit einem kleinen Plus von 0,4 Prozent.

Für mich ist und bleibt die Lage eindeutig: Übergeordnet ist der Weg nach unten geebnet und nur ein nachhaltiger Ausbruch über 10.120 Punkte würde meine Prognose zerstören.

Neuer Zuwachs im Dax30

Die ProSiebenSat.1 Aktie ist in dieser Woche dem Dax30 Segment beigetreten. Natürlich ein guter Grund um sich direkt die charttechnische Verfassung des Neuzuwachses anzuschauen.

Mit Blick auf den Tageschart stechen automatisch zwei Bereiche deutlich hervor, welche derzeit auch als breite Handelsspanne fungieren. Lohnt sich gleich jetzt ein Einstieg oder ist es besser gezielt abzuwarten?

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

22. März 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.