MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

DAX – Noch haben die Bullen keinen Grund zur Panik

Die Vorgaben der US Börsen waren nicht gerade positiv und im Dax setzte heute Morgen der der nächste Kursrutsch ein.

Dieser führte im Tagestief bis auf 7.120 Punkte und der Deutsche Aktienindex näherte sich somit der nächsten wichtigen Unterstützung bei 7.105 Punkten.

Die überraschend negative Unternehmensstimmung in Deutschland, die sich in den Einkaufsmanagerindizes widerspiegelte, überschattete die erfreulichen Konjunkturdaten aus China.

Im Anschluss drehte der Dax aber fast 100 Punkte nach oben und demnach bestätigte sich die Unterstützung bei 7.105 Punkten.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Kein Grund zur Panik

Übergeordnet hat der Dax nun rund 350 Punkte verloren aber der Aufwärtstrend ist weiterhin intakt und genau diesen sollten die bullisch gestimmten Anleger unter Ihnen nicht aus den Augen verlieren.

So lange der Aufwärtstrend verteidigt werden kann, bestehen gute Chancen für eine erneute Aufwärtssequenz bis Ende des Jahres in Richtung der 7.400-7.500er Marke.

Nur ein Bruch des Aufwärtstrends würde das Bild weiterhin deutlich eintrüben und zu Kursen von 6.880 Punkten im Härtefall führen.

K+S – Das Ziel wurde erreicht!

Erst gestern hatte ich ein großes Update zur K+S Aktie präsentiert bzw. nach den deutlichen Short Kursgewinnen zu Gewinnmitnahmen geraten oder alternativ zu engen Stop Anpassungen auf die 36,00€ Marke.

Im frühen Handel erreichte die K+S Aktie nun auch noch das sgn. Kursziel 2 mit fast 35€ und demnach gilt die Short Trading Idee als erfolgreich beendet. Gehebelte Gewinne von 50% und mehr waren die Folge.

Adidas – Finale Aufwärtssequenz erfüllt und Rücklauf ebenfalls!

Noch in diesem Monat hatte ich auf den spannende Ausgangslage in der Adidas Aktie hingewiesen und der Aktie noch einen minimalen Spielraum bis zum Erreichen der Oberkante gegeben.

Im Anschluss sollte die Aktie zurück auf die letzte Ausbruchszone konsolidieren und auch diese Bewegung wurde erfolgreich absolviert.

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

24. Oktober 2012

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.